Di., 17.05.2016

Fußball Bayer-Verteidiger Roberto Hilbert: Knorpelschaden im Knie

Leverkusens Roberto Hilbert spielt den Ball.

Leverkusens Roberto Hilbert spielt den Ball. Foto: Federico Gambarini

Leverkusen (dpa/lnw) - Bayer Leverkusens Rechtsverteidiger Roberto Hilbert hat im letzten Fußball-Bundesligaspiel der Saison einen Knorpelschaden im linken Knie erlitten. Wie der Verein am Dienstag mitteilte, ist eine Operation unumgänglich. Hilbert war nach einem Schlüsselbeinbruch am Samstag gegen den FC Ingolstadt (3:2) erstmals wieder in die Startformation zurückgekehrt. Er musste vorzeitig ausgewechselt werden.

Von dpa
Google-Anzeigen
Anzeige


http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4011038?categorypath=%2F2%2F798623%2F798631%2F947951%2F