Mi., 18.05.2016

Fußball BVB-Chef Watzke: Verwundert über EM-Nominierungen

BVB-Geschäftsführer Hans-Joachim Watzke.

BVB-Geschäftsführer Hans-Joachim Watzke. Foto: Bernd Thissen

Dortmund (dpa) - Geschäftsführer Hans-Joachim Watzke vom Bundesliga-Zweiten Borussia Dortmund hat etwas verwundert auf die EM-Nominierungen von Bundestrainer Joachim Löw reagiert. Dem deutschen Fußball müsse «es richtig gut gehen, wenn man vom Team, das 78 Punkte geholt hat, nur drei Spieler mitnimmt», sagte Watzke am Mitwoch.

Von dpa

Weltmeister-Trainer Löw hatte am Dienstag in Berlin 27 Spieler in den vorläufigen EM-Kader berufen. In Marco Reus, Julian Weigl und dem zum FC Bayern München wechselnden Kapitän Mats Hummels wurden aber nur drei BVB-Profis nominiert. Nicht berücksichtigt von Löw wurden die beiden Weltmeister Matthias Ginter und Erik Durm, die in Brasilien allerdings nicht eingesetzt worden waren. Auch Marcel Schmelzer hatte auf einen EM-Einsatz gehofft.

Google-Anzeigen
Anzeige


http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4014211?categorypath=%2F2%2F798623%2F798631%2F947951%2F