Mo., 23.05.2016

Brände 101-Jährige stirbt bei Wohnungsbrand in Hamm

Hamm (dpa/lnw) - Eine 101-Jährige ist bei einem Wohnungsbrand in Hamm ums Leben gekommen. Feuerwehrleute hatten die tote Frau in der Nacht zum Montag in ihrer brennenden Dachgeschosswohnung gefunden. Das Feuer sei wegen eines technischen Defekts ausgelöst worden, teilte die Polizei am Montagabend mit.

Von dpa

Ob die Heizdecke, die im Bett der Frau lag, oder das elektrische Bett selbst defekt war, konnte noch nicht abschließend geklärt werden, sagte ein Polizeisprecher. Die Ermittler schätzen den entstandenen Schaden auf 200 000 Euro. Die Wohnung ist nicht mehr bewohnbar.

Google-Anzeigen
Anzeige


http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4025389?categorypath=%2F2%2F798623%2F798631%2F947951%2F