Di., 24.05.2016

Kriminalität Raubserie auf Apotheken: Unbekannter schlug schon fünfmal zu

Mönchengladbach (dpa/lnw) - Die Raubserie auf Apotheken im Raum Mönchengladbach ist geklärt: Nach seinem fünften Überfall ist der mutmaßliche Räuber am späten Montagabend festgenommen worden. Der 30-Jährige aus Rheydt war nach mehreren Hinweisen überwacht worden. In der Wohnung des Mannes fanden die Ermittler unter anderem Anziehsachen, die der geständige Drogenabhängige bei den Überfällen getragen haben soll. Nach Polizeiangaben vom Dienstag wird er verdächtigt, die Apotheken stets nach derselben Masche überfallen zu haben: Er bedrohte die Mitarbeiter mit einer schwarzen Schusswaffe, ließ sich das Geld geben und machte sich mit einem Fahrrad auf und davon.

Von dpa
Google-Anzeigen
Anzeige


http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4027496?categorypath=%2F2%2F798623%2F798631%2F947951%2F