Do., 26.05.2016

Unfälle Jugendlicher aus Minden beim Schwimmen ertrunken

Heemsen (dpa/lnw) - Ein 16-jähriger Junge aus Minden ist am Donnerstag beim Schwimmen in einem See in Niedersachsen ertrunken. Wie die Polizei mitteilte, habe er den Hämelsee bei Heemsen, nahe Bremen, durchschwimmen wollen. Ein Freund des Jugendlichen habe beobachtet, wie der 16-Jährige auf dem Weg zum gegenüberliegenden Ufer ohne ersichtlichen Grund unterging. Eine sofortige Suche blieb ohne Erfolg. Erst nach eineinhalb Stunden konnten Einsatzkräfte den Toten aus dem See bergen.

Von dpa
Google-Anzeigen
Anzeige


http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4034386?categorypath=%2F2%2F798623%2F798631%2F947951%2F