So., 29.05.2016

Brände Bus ausgebrannt: Fahrer verletzt, Autobahn gesperrt

Velbert (dpa/lnw) - Ein Linienbus ist auf der Autobahn 44 bei Velbert ausgebrannt. Der 57-jährige Fahrer erlitt bei dem Feuer am Sonntag eine Rauchvergiftung. Er hatte den Bus noch auf den Seitenstreifen lenken können, als er bemerkte, dass Rauch aus dem Motorraum quoll, berichtete die Polizei in Düsseldorf. Die Autobahn musste in Richtung Essen für mehr als zehn Stunden gesperrt werden, weil das Feuer die Fahrbahn erheblich beschädigt hatte. Fahrgäste waren zum Zeitpunkt des Brandes nicht an Bord.

Von dpa
Google-Anzeigen
Anzeige


http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4040987?categorypath=%2F2%2F798623%2F798631%2F947951%2F