Mo., 30.05.2016

Leichtathletik Olympiasiegerin Jessica Ennis-Hill startet in Ratingen

Siebenkämpferin Jessica Ennis-Hill beim Hürdenlauf. Photo: Michael Kappeler/Archiv

Siebenkämpferin Jessica Ennis-Hill beim Hürdenlauf. Photo: Michael Kappeler/Archiv Foto: Michael Kappeler

Düsseldorf (dpa) - Siebenkampf-Olympiasiegerin Jessica Ennis-Hill wird am 25./26. Juni beim Mehrkampf-Meeting in Ratingen an den Start gehen. Dies teilte der Deutsche Leichtathletik-Verband (DLV) am Montag mit. «Wir sind sehr stolz, dass es uns gelungen ist, Jessica Ennis-Hill zu verpflichten», sagte DLV-Veranstaltungsdirektor Marco Buxmann. «Gerade im Hinblick auf Olympia ist es für unsere deutschen Siebenkämpferinnen eine besondere Herausforderung und unterstreicht einmal mehr die Bedeutung von Ratingen als Mehrkampf-Mekka.»

Von dpa

Die Britin Ennis-Hill holte sich 2009 in Berlin und 2015 in Peking den WM-Titel, wurde 2010 Europameisterin und krönte ihre bisherige Laufbahn mit dem Olympiasieg 2012 in London.

Das Meeting in Ratingen ist die letzte Olympia-Qualifikation für die deutschen Mehrkämpfer. Am vergangenen Wochenende hatte Kai Kazmirek (LG Rhein-Wied) in Götzis/Österreich als einziger Zehnkämpfer das Rio-Ticket gebucht. Im Siebenkampf übertrafen Carolin Schäfer (TV Friedrichstein) und die Frankfurterin Claudia Rath die Olympia-Norm.

Google-Anzeigen
Anzeige


http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4043384?categorypath=%2F2%2F798623%2F798631%2F947951%2F