Di., 18.10.2016

Fußball Bayer gegen Tottenham unter Zugzwang: Bender fraglich

Leverkusens Trainer Roger Schmidt beobachtet das Training der Mannschaft.

Leverkusens Trainer Roger Schmidt beobachtet das Training der Mannschaft. Foto: Marius Becker

Bayer Leverkusen steht schon im dritten Gruppenspiel der Champions League gegen Tottenham Hotspur unter Druck. Nach zwei Remis muss ein Sieg her, um die Chance auf den Achtelfinal-Einzug zu wahren.

Von dpa

Leverkusen (dpa) - Bayer Leverkusen steht in der Champions League bereits im dritten Gruppenspiel gegen Tottenham Hotspur unter Druck. Nach zwei Remis gegen ZSKA Moskau (2:2) und bei AS Monaco (1:1) muss der Fußball-Bundesligist heute (20.45 Uhr/Sky) gewinnen, um nicht frühzeitig im Kampf um den Achtelfinal-Einzug ins Abseits zu geraten. Allerdings droht dem Werksverein der Ausfall von Kapitän Lars Bender, der an Grippe erkrankt war. Bayer 04 muss nach der Partie gegen Tottenham noch auswärts beim Premier-League-Dritten (2.11.) und bei ZSKA Moskau (22.11.) antreten. Die letzte Gruppenpartie bestreitet Leverkusen am 7. Dezember gegen Monaco.

Google-Anzeigen
Anzeige


http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4376573?categorypath=%2F2%2F798623%2F798631%2F947951%2F