Do., 01.12.2016

Prozesse Getränkelieferung am Sonntag: Noch keine Entscheidung

Der Eingang des Landgerichts Münster.

Der Eingang des Landgerichts Münster. Foto: Friso Gentsch

Münster (dpa/lnw) - Im Rechtsstreit um Getränkelieferungen am Sonntag wird das Gericht nach eigenen Angaben wohl erst im Januar entscheiden. Der Handelsverband Westfalen-Münsterland hat das Unternehmen «Flaschenpost» aus Münster verklagt, weil es sich seiner Ansicht nach durch Lieferungen an Sonntagen einen unlauteren Wettbewerbsvorteil verschafft. Das Unternehmen sieht dagegen keinen Unterschied zu Pizza-Bringdiensten. Zurzeit sind die Sonntagslieferungen ohnehin ausgesetzt. Die Bezirksregierung hat dem beklagten Unternehmen vor rund zwei Wochen verboten, an Sonntagen Arbeitnehmer zu beschäftigen. Dagegen wird ebenfalls geklagt - und zwar vor dem Verwaltungsgericht.

Von dpa
Google-Anzeigen
Anzeige


http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4470075?categorypath=%2F2%2F798623%2F798631%2F947951%2F