Fußball
FC Hansa Rostock mit Kapitän Bischoff nach Münster

Rostock (dpa/mv) - Fußball-Drittligist FC Hansa Rostock kann für das Auswärtsspiel am Freitag bei Preußen Münster wieder mit Kapitän Amaury Bischoff planen. Der 30 Jahre alte Mittelfeldspieler hat seine Oberschenkelzerrung auskuriert und ist wieder in das Mannschaftstraining eingestiegen. Bischoff hatte wegen der Verletzung am vergangenen Samstag im Heimspiel gegen die Würzburger Kickers (3:1) gefehlt.

Mittwoch, 14.02.2018, 09:32 Uhr

Trainer Pavel Dotchev muss allerdings auf Tim Väyrynen verzichten. Der finnische Nationalstürmer hat sich gegen Würzburg am Knie und im Adduktorenbereich verletzt und wird nach Vereinsangaben voraussichtlich die ganze Woche nicht trainieren können. Auch Mittelfeldspieler Stefan Wannenwetsch steht im Gastspiel an Dotchevs und Bischoffs einstiger Wirkungsstätte nicht zur Verfügung: Er ist nach der fünften Gelben Karte für eine Begegnung gesperrt.

Anzeige
Anzeige
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5523211?categorypath=%2F2%2F798623%2F798631%2F947951%2F
Nachrichten-Ticker