Do., 15.02.2018

Wetter Schnee und Glätte in Essen: Busse bleiben stecken

Ein Bus fährt durch eine Unterführung in Essen.

Ein Bus fährt durch eine Unterführung in Essen. Foto: Marcel Kusch

Essen (dpa/lnw) - Wegen Schnee und glatten Straßen in Essen haben Fahrgäste an Bushaltestellen teilweise lange warten müssen. Im Süden der Stadt fuhren am Donnerstagmorgen keine Busse mehr. «Die stehen fest, und die Streuwagen kommen gerade nicht durch», sagte eine Sprecherin der Ruhrbahn am Donnerstagmorgen. U-Bahnen und Straßenbahnen fuhren demnach aber nach Plan. Auf den Essener Norden hatte das Wetter demnach keinen Einfluss. Dort ist es laut Ruhrbahn bis zu drei Grad wärmer gewesen als im Süden. Zunächst war unklar, wann die Busse im Süden der Stadt wieder fahren.

Von dpa
Google-Anzeigen
Anzeige


http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5525558?categorypath=%2F2%2F798623%2F798631%2F947951%2F