Fr., 13.07.2018

Kriminalität Bewaffneter Mann überfällt Bank im Rothaargebirge

Blaulichter sind auf den Dächern von Polizeifahrzeugen zu sehen.

Blaulichter sind auf den Dächern von Polizeifahrzeugen zu sehen. Foto: Carsten Rehder

Winterberg (dpa/lnw) - Ein bewaffneter Mann hat in Winterberg im Rothaargebirge eine Bank überfallen. Der maskierte Täter habe am Freitag einen Bankmitarbeiter mit einer Pistole bedroht und Geld gefordert, teilte die Polizei mit. Wie viel er erbeutete, war am Abend unklar. Der etwa 30 Jahre alte Täter floh nach der Tat zu Fuß. Nach ihm wurde gefahndet - am Abend zunächst ohne Erfolg. Der Bankräuber trug laut Polizei während der Tat eine Sturmmaske. Der Bankmitarbeiter und ein Kunde blieben unverletzt. Die Polizei suchte Zeugen zu dem Vorfall im Ortsteil Siedlinghausen.

Von dpa
Google-Anzeigen
Anzeige


https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5905016?categorypath=%2F2%2F798623%2F798631%2F947951%2F