Unfälle
Reh rennt in Radfahrer: Mann in Klinik

Münster (dpa/lnw) - Ein 43-jähriger Radfahrer ist in Münster mit einem Reh zusammengestoßen und schwer verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, war der Mann am Samstagabend im Stadtteil Gremmendorf unterwegs, als das Tier auf die Straße lief. Der Mann fiel von seinem Rad und stürzte auf die Fahrbahn. Ein Rettungswagen brachte den Mann ins Krankenhaus. Das Reh rannte weg.

Sonntag, 12.08.2018, 09:32 Uhr

Ein Rettungswagen fährt mit Blaulicht durch die Innenstadt.
Ein Rettungswagen fährt mit Blaulicht durch die Innenstadt. Foto: Jens Büttner
Anzeige
Anzeige
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5968627?categorypath=%2F2%2F798623%2F798631%2F947951%2F
Stadt schaltet die ersten Pumpen ab
 Große Pumpanlagen führen dem Aasee Wasser zu. So soll der Sauerstoffgehalt im Wasser erhöht werden. Zu niedriger Sauerstoffgehalt hatte in der vergangenen Woche dazu geführt. dass 20 Tonnen Fisch verendet sind.
Nachrichten-Ticker