Di., 31.05.2016

Katholische Öffentliche Bücherei Holtwick nimmt mit Kindern an Projekt teil Drei Meilensteine für das Lesen

Katholische Öffentliche Bücherei Holtwick nimmt mit Kindern an Projekt teil : Drei Meilensteine für das Lesen

Viele Einblicke in die Bücherei und die Welt des Lesens erhielten die Mädchen und Jungen des DRK-Kindergartens Holtwick von Ulla Vollmer (Mitte). Foto: az

Holtwick. 19 Kinder des DRK-Kindergartens besuchten im Rahmen der Lesestart-Aktion die Bücherei. Zuerst bekamen sie das Bilderbuch „Knuddeln verboten“ vom kleinen Frischling Fritz, der nicht geknuddelt werden will, erzählt. Nach einer weiteren kurzen Geschichte „Wibo Waschbär spielt verstecken“ mussten die Kinder den Waschbärenvater suchen, der in der Bücherei versteckt war. Zum Schluss erhielten alle Kinder ein Lesestart-Set mit einem Bilderbuch, einem Poster und Informationen für die Eltern. Das vom Bundesministerium für Bildung und Forschung geförderte und von der Stiftung Lesen durchgeführte Projekt „Lesestart – Drei Meilensteine für das Lesen“ gibt Impulse und Anregungen. Es ermutigt Eltern, gemeinsam mit ihrem Kind die Meilensteine des Lesens zu meistern: vom ersten Interesse an Büchern über den ersten Besuch in der Bücherei bis hin zum Selberlesen.

Von Allgemeine Zeitung
Google-Anzeigen
Anzeige


http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4046975?categorypath=%2F2%2F798623%2F798631%2F947623%2F