Mi., 22.06.2016

Ausschuss berät heute über „Am Schlee“ Zwei Zuwegungen für neues Baugebiet

Rosendahl (fw). Über zwei Zufahrten soll künftig das neue Baugebiet „Am Schlee“ erschlossen werden, das auf der Freifläche nördlich der Schleestraße und südwestlich das Waldweges in Holtwick entstehen soll. Das sieht der Bebauungsplan vor, mit dem sich der Planungs-, Bau- und Umweltausschuss der Gemeinde in seiner heutigen Sitzung beschäftigen muss.

Von Frank Wittenberg

Um die große Nachfrage nach Wohnbaugrundstücken in Holtwick decken zu können, soll die bislang landwirtschaftlich genutzte Fläche als Wohnbaufläche mit 17 Grundstücken ausgewiesen werden (wir berichteten). Offen war bisher noch die Zuwegung – und da sieht die Planung nun vor, jeweils eine Anbindung an die Legdener Straße im Osten und an die Schleestraße im Westen zu schaffen. „Somit besteht die Möglichkeit, einen Teil des Verkehrs direkt an die Legdener Straße anzubinden und den zusätzlichen Verkehr auf der Schleestraße weitgehend zu minimieren“, erläutert Fachbereichsleiterin Anne Brodkorb in der Sitzungsvorlage.

Ein weiteres Thema der heutigen Sitzung wird die geplante Erdgasfernleitung „ZEELINK II“ sein, die besonders die Planungen für eine mögliche Erweiterung des Gewerbegebietes Nord in Holtwick berührt. Vertreter der Firma Open Grid Europe GmbH werden ihr Konzept erläutern und für Fragen zur Verfügung stehen. 7 Die öffentliche Ausschusssitzung beginnt heute um 19 Uhr im Sitzungssaal des Rathauses.

Google-Anzeigen
Anzeige


http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4101918?categorypath=%2F2%2F798623%2F798631%2F947623%2F