Mo., 13.11.2017

Stefan II. Boom und Annette I. Gottheil als neues Prinzenpaar der KaGeHo proklamiert Ein eingespieltes Team

Stefan II. Boom und Annette I. Gottheil als neues Prinzenpaar der KaGeHo proklamiert: Ein eingespieltes Team

Stefan II. Boom und Annette I. Gottheil grüßen als als neues Prinzenpaar der Karnevalsgemeinschaft in Holtwick. Foto: az

Holtwick. Wer regiert in der Session 2017/ 2018 die Jecken der Karnevalsgemeinschaft in Holtwick (KaGeHo)? Bis zur letzten Sekunde war das ein gut behütetes Geheimnis. Doch nun steht fest: Das neue Prinzenpaar heißt Stefan II. Boom mit seiner Lieblichkeit, Annette I. Gottheil.

Von Allgemeine Zeitung

Er, passionierter Jäger und Bruder des 1. Vorsitzenden Karsten Boom. Sie, selbst ehemalige Tänzerin und seit vielen Jahren Musikerin in der Musikkapelle Holtwick.

Noch dazu sind die beiden ein eingespieltes Team – vor allem, wenn es um den Karneval geht: „Wir feiern schon seit einigen Jahren unten am Tisch gemeinsam Karneval. Und wir freuen uns total, jetzt zusammen da oben zu sitzen“, verrät Stefan Boom, der feierlich als neuer Prinz der KaGeHo proklamiert wurde.

Pünktlich um 21.11 Uhr fiel in der Gaststätte Vörding der Startschuss für die „fünfte Jahreszeit“. Und damit endete zugleich auch die Regentschaft von Michael I. Langer und Regina I. Lefering, die auf eine spannende Session zurückblickten und sich aus ihrem Amt verabschieden mussten.

Neben Prinz Stefan II. freut sich auch seine Lieblichkeit, Annette I. Gottheil, schon jetzt auf die Session: „Ich bin natürlich total froh, dass gemeinsam mit Stefan zu machen“, so die frisch gebackene Prinzessin.

„Am meisten freue ich mich wohl auf unseren Büttabend und da vor allem auf die Tanzgarden. Das liegt daran, dass ich Musik einfach sehr mag, aber auch daran, dass ich früher selbst mal in der Tanzgarde war“.

Bis Aschermittwoch werden die begeisterten Karnevalisten, die in der KaGeHo alles andere als Unbekannte sind, nun Zepter, Umhang und Krone tragen und in einen vollen Terminkalender blicken. Denn: Neben eigenen Terminen wie dem Büttnachmittag und -abend am 20. Januar (ab 14 beziehungsweise 20 Uhr) im Festzelt am Busbahnhof steht auch der Besuch zahlreicher befreundeter Vereine auf dem Programm.

Auch wenn es bis zum großen Büttag, der dieses Mal unter dem Motto „Im Ozean wird es bunt, wir feiern auf dem Meeresgrund“ steht, noch ein Weilchen dauert, laufen die Vorbereitungen bereits auf Hochtouren.

„Die Tanzgarden trainieren schon seit einigen Monaten, erste Kostüme sind geschneidert und auch unsere ,Rheumaboys’ sind seit einer Woche im Trainingslager“, so Vera Musholt, Geschäftsführerin der Karnevalsgemeinschaft in Holtwick.

7 Karten können unter anderem auf der Homepage des Vereins unter www.kageho.de/kartenvorverkauf.html bestellt werden.

Google-Anzeigen
Anzeige


http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5287900?categorypath=%2F2%2F798623%2F798631%2F947623%2F