Anzeige

Fr., 24.10.2014

Tennis Williams bei WM weiter - Scharapowa und Ivanovic raus

Serena Williams trifft im Halbfinale auf die Dänin Caroline Wozniacki. Foto: Wallace Woon

Ohne zu spielen, ist Titelverteidigerin Serena Williams doch noch in das Halbfinale der WTA-Finals eingezogen. An einem spannenden letzten Vorrunden-Spieltag scheiterten Ivanovic und Scharapowa trotz ihrer Siege, Verliererin Radwanska kam dagegen weiter. Von dpa mehr...

Fr., 24.10.2014

Fußball Guardiola begrüßt anstehende Verlängerung mit Sammer

Matthias Sammer ist der Sportvorstand des FC Bayern München. Foto: Alexander Hassenstein

Beim FC Bayern sind die Weichen längst gestellt für eine längere Zusammenarbeit mit Sportvorstand Sammer. Auch Trainer Guardiola würde das als eine «Supernachricht» bewerten. Von dpa mehr...


Fr., 24.10.2014

Motorsport Caterham-Management an Insolvenzverwalter abgegeben

Derzeit herrscht viel Wirbel um das Caterham- Team. Foto: Diego Azubel

Und jetzt? Der Formel-1-Rennstall Caterham wird von einem Insolvenzverwalter gemanagt. Ob das Team in einer Woche in Austin fährt, bleibt äußerst fraglich. Ein weiteres soll vom Aus bedroht sein. Von dpa mehr...


Fr., 24.10.2014

Fußball Der 9. Spieltag im Telegramm

Jürgen Klopp will mit dem BVB gegen Hannover drei Punkte einfahren. Foto: Tolga Bozoglu

Düsseldorf (dpa) - Der 9. Spieltag der Fußball-Bundesliga wird am Freitag mit der Partie Werder Bremen gegen den 1. FC Köln eröffnet. Die restlichen Begegnungen im Überblick: Von dpa mehr...


Fr., 24.10.2014

Fußball Serben und Albaner sauer nach UEFA-Urteil

Eine Drohne zog in Belgrad eine Fahne mit einer Abbildung Groß-Albaniens über das Stadion. Foto: Srdjan Suki

Mit einem auf den ersten Blick salomonischen Urteil hat die UEFA auf das Skandalspiel in Belgrad reagiert. Serbien gewinnt 3:0, verliert aber die Punkte sofort wieder und muss zwei Geisterspiele austragen. Vor allem die Albaner fühlen sich allerdings ungerecht behandelt. Von dpa mehr...


Fr., 24.10.2014

Fußball Nach gemeinsamer Tor-Tour wieder Jagd auf Bayern

Nach der Gala von Rom würden Thomas Müller (r) und Co. «ein ganz normaler, gewöhnlicher Sieg» gegen Gladbach reichen. Foto: Andreas Gebert

Wenn doch auch die Bundesliga so geschlossen auftreten würde! Stattdessen droht weiter ein Bayern-Alleingang. Es sei denn, die 7:1-Gewinner von Rom würden gegen die 5:0-Limassol-Bezwinger von Mönchengladbach verlieren. Gewinnen muss unbedingt der BVB. Von dpa mehr...


Fr., 24.10.2014

Fußball Gladbach vor Gipfeltreffen - Favre: Keine Angst haben

Lucien Favre kann gegen den FC Bayern auf alle Spieler zurückgreifen. Foto: Federico Gambarini

Gladbach gegen Bayern, das elektrisiert die Massen: Vor allem, wenn es sich um das Spitzenspiel der beiden besten Teams handelt. Vor dem Duell im Borussia-Park glauben die Gladbacher an ihre Chance. Von dpa mehr...


Fr., 24.10.2014

Handball Gipfeltreffen: Löwen sehen Meister THW Kiel als Favorit

Für Löwen-Coach Nikolaj Jacobsen ist Kiel Favorit im Spitzenspiel. Foto: Georgi Licovski

Dieses Duell elektrisiert die Handball-Fans: Tabellenführer Rhein-Neckar Löwen und Rekordmeister THW Kiel wollen den Fans wieder einen Krimi bieten. Es ist das erste Kräftemessen in einem Pflichtspiel seit dem dramatischen Bundesliga-Finale im Mai. Von dpa mehr...


Fr., 24.10.2014

Fußball Clásico der Superlative: Bester Angriff vs. beste Abwehr

Duell der Superstars: Reals Cristiano Ronaldo (r) trifft auf Barcas Lionel Messi. Foto: Juanjo Martin

Die Derbys zwischen Real und Barça gehören in Spanien zu den Höhepunkten der Saison. Diesmal sind die Erwartungen besonders hoch. Ronaldo ist in der Form seines Lebens, Messi steht vor einem historischen Rekord und der «Beißer» Suárez vor seinem Debüt. Von dpa mehr...


Fr., 24.10.2014

Tennis Nadal sagt Start bei Masters-Series-Turnier in Paris ab

Ob Rafael Nadal bei der Tennis-WM an den Start geht, ist weiter ungewiss. Foto: Georgios Kefalas

Paris (dpa) - Der spanische Tennisprofi Rafael Nadal hat seine Teilnahme am Masters-Series-Turnier in Paris-Bercy in der kommenden Woche abgesagt. Das teilten die Organisatoren mit. Von dpa mehr...


Fr., 24.10.2014

Fußball FCA wochenlang ohne Philp - Werner fehlt gegen Freiburg

Ronny Philp zog sich einen Teilanriss einer Sehne im Oberschenkel zu. Foto: Stefan Puchner

Augsburg (dpa) - Der FC Augsburg muss in der Fußball-Bundesliga mehrere Wochen ohne Abwehrspieler Ronny Philp auskommen. Der 25 Jahre alte Außenverteidiger hat einen Teilanriss einer Sehne im Oberschenkel erlitten. Von dpa mehr...


Fr., 24.10.2014

Eisschnelllauf DESG will Personalfragen bis Jahresende klären

Die Krisenstimmung im deutschen Eisschnelllauf ist noch nicht gebannt. Präsident Heinze fungiert nach der monatelangen Krankheit seines Sportdirektors und anstehender Trennung auf Druck des DOSB als einziger Entscheider. In Etatfragen gibt es erste Weichenstellungen. Von dpa mehr...


Fr., 24.10.2014

Westfalenliga: DJK Coesfeld-VBRS fehlen wichtige Stammkräfte gegen Fichte Bielefeld Das große Personal-Puzzle

Westfalenliga: DJK Coesfeld-VBRS fehlen wichtige Stammkräfte gegen Fichte Bielefeld : Das große Personal-Puzzle

Coesfeld. Die Hausaufgaben hat er abgearbeitet. Erdal Dasdan kennt Stärken und Schwächen des Gegners. Er hat sich schlau gemacht über den Tabellenfünften der Westfalenliga: VfB Fichte Bielefeld. Von Ulrich Hörnemann mehr...


Fr., 24.10.2014

Kreisliga A: Westfalia Osterwick fährt optimistisch nach Buldern Aufwärtstrend fortsetzen

Kreisliga A: Westfalia Osterwick fährt optimistisch nach Buldern : Aufwärtstrend fortsetzen

Osterwick (uh). Die Osterwicker sind gut drauf. „Den Aufwärtstrend wollen wir fortführen“, verkündet Zoui Allali ganz selbstbewusst, „ich bin gespannt, denn Spiele gegen Adler Buldern sind brisant.“ Ob auf Asche oder Rasen angepfiffen wird, weiß der Osterwicker Trainer nicht. Von Ulrich Hörnemann mehr...


Fr., 24.10.2014

Fußball DFB erzielt WM-Überschuss von 4,5 Millionen Euro

Das DFB-Trikot: Für jeden WM-Titel einen Stern. Foto: Daniel Karmann

Frankfurt/Main (dpa) - Die Weltmeisterschaft war für den Deutschen Fußball-Bund finanziell erfolgreicher als bisher angenommen. Von dpa mehr...


Fr., 24.10.2014

Landesliga: SV Gescher gegen Brambauer „Jojo“ Dönnebrink greift wieder an

Landesliga: SV Gescher gegen Brambauer : „Jojo“ Dönnebrink greift wieder an

Gescher (uh). Die Gäste aus Brambauer-Lünen zählen nicht unbedingt zu den Schwergewichten in der Landesliga. Als Tabellenelfter haben sie zwölf Punkte und damit acht mehr als der Aufsteiger SV Gescher. „Für uns gibt es in dieser Saison keine einfachen Gegner“, sagt SV-Trainer Mickey Gravermann, „in dieser Liga kann sowieso jeder jeden schlagen.“ Von Ulrich Hörnemann mehr...


Fr., 24.10.2014

Golf Kieffer scheitert in Australien am Cut

Maximilian Kieffer ist in Australien ausgeschieden. Foto: Robin Townsend

Perth (dpa) - Golfprofi Maximilian Kieffer ist beim letzten regulären Turnier der European Tour vorzeitig ausgeschieden und muss damit weiter um seine Tour-Karte für die Saison 2015 bangen. Von dpa mehr...


Fr., 24.10.2014

Fußball Gladbach freut sich auf Gipfel - «Wollen drei Punkte»

Gladbach geht mit viel Selbstvertrauen ins Spitzenspiel gegen den FC Bayern. Foto: Federico Gambarini

Gladbach gegen Bayern, das elektrisiert die Massen: Vor allem, wenn es sich um das Spitzenspiel der besten beiden Teams handelt. Vor dem Duell im Borussia-Park glauben die Gladbacher an ihre Chance. Von dpa mehr...


Fr., 24.10.2014

Fußball Di Santo einziger Lichtblick bei kriselnden Bremern

Franco Di Santo hat bereits vier Tore in dieser Saison für Werder Bremen erzielt. Foto: Carmen Jaspersen

Franco Di Santo ist aktuell der einzige Werder-Spieler mit gehobenem Bundesliga-Format. Andere Profis haben sich unter Trainer Robin Dutt nicht entwickelt oder sind sogar schlechter geworden. Auch die Kritik an Geschäftsführer Eichin wächst. Von dpa mehr...


Fr., 24.10.2014

Leichtathletik: Matthias Cramer bleibt unter drei Stunden Im Laufschritt durch Dresden

Leichtathletik: Matthias Cramer bleibt unter drei Stunden : Im Laufschritt durch Dresden

Coesfeld (uh). Matthias Cramer, der Marathonexperte von der LG Coesfeld, Jahrgang 1971, ist schon in aller Herren Länder gelaufen. In New York war er, in Chicago, Paris, Stockholm, Wien, Berlin, Hamburg, Münster – und jetzt auch in Dresden. Von Ulrich Hörnemann mehr...


Fr., 24.10.2014

Ski alpin Viel Rummel vor alpinem Weltcup-Auftakt

Viktoria Rebensburg freut sich auf den Saisonauftakt in Sölden. Foto: Robert Jäger

Von dpa mehr...


Fr., 24.10.2014

Ski alpin Bundestrainer Berthold: «Größer und stärker werden»

Mathias Berthold ist zum Deutschen Skiverband zurückgekehrt. Foto: Karl-Josef Hildenbrand

Alpin-Erfolgstrainer Mathias Berthold ist nach vierjähriger Unterbrechung zurück beim Deutschen Skiverband - diesmal als Coach der Männer. Bei den Olympischen Spielen 2018 will er seine Athleten in allen Disziplinen um die Medaillen mitfahren sehen. Von dpa mehr...


Fr., 24.10.2014

Fußball «Eins mit Sternchen»: So stark war De Bruyne noch nie

Kevin De Bruyne bereitete einen Treffer vor und erzielte zwei selber. Foto: Yuri Kochetkov

Trainer Dieter Hecking lobte nach dem ersten Europa-League-Sieg und vor dem Bundesliga-Spiel in Mainz die Breite des Wolfsburger Kaders. Aber ein Feldspieler ragte beim 4:2 in Krasnodar heraus. Von dpa mehr...


Fr., 24.10.2014

Fußball Rückkehr nach Berlin: Lasogga ganz selbstbewusst

Pierre-Michel Lasogga traf in 63 Partien 22 Mal für die Hertha. Foto: Christian Charisius

Erstmals trifft HSV-Stürmer Pierre-Michel Lasogga auf seinen ehemaligen Verein Hertha BSC. Der 22-Jährige hat keine Angst vor Pfiffen und will drei Punkte mitnehmen. Von dpa mehr...


Fr., 24.10.2014

Motorsport Bericht: Auch Marussia-Auftritt in Austin gefährdet

Max Chilton im Marussia-Boliden. Foto: Andre Pichette

Berlin (dpa) - Einem Bericht des Fachmagazins «auto, motor und sport» zufolge ist auch der Auftritt des Formel-1-Teams Marussia beim kommenden Rennen in gut einer Woche in Austin gefährdet. Von dpa mehr...


Fr., 24.10.2014

Basketball Ohlbrecht will es Kritikern zeigen - «Bin erwachsener»

Tim Ohlbrecht trifft am Wochenende auf seinen Ex-Club Bamberg. Foto: Larry W. Smith

Er hat etwas erreicht, wovon viele Basketballer träumen: ein Mal in der NBA zu spielen. Dennoch hat Tim Ohlbrecht nach wie vor viele Kritiker. Die will der Center nun in Ulm überzeugen. Am Sonntag trifft er auf seinen Ex-Club Bamberg. Von dpa mehr...


Login AZ-ePAPER



Kundennummer oder E-Mail-Adresse


Passwort


         Passwort vergessen

AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis donnerstags von 8 bis 17 Uhr,
freitags von 8 bis 13 Uhr und
samstags von 8.30 bis 12 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Lange Str. 8, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

montags bis freitags 8.30 bis 12 Uhr
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

montags bis freitags 9 bis 12.15 Uhr 
und donnerstags 14.30 bis 17 Uhr  

Facebook Empfehlungen

Folgen Sie uns auf Facebook