Fr., 12.02.2016

Kreisliga A: Prima Stimmung vorm Heimspiel gegen Brukteria Rorup VfL Billerbeck stockt den Kader auf

Kreisliga A: Prima Stimmung vorm Heimspiel gegen Brukteria Rorup : VfL Billerbeck stockt den Kader auf

Matthias Schulze Bisping, Offensivspieler aus Billerbeck. Foto: az

Billerbeck (uh). Hundertprozentig zufrieden ist er nicht. Aber welcher Trainer ist das schon? „Die Vorbereitung war so, wie es im eben Winter läuft: eine Spielabsage, dann kam auf einmal Schnee“, bilanziert Steffen Szymiczek, „aber unterm Strich war’s okay.“ Er will nicht groß klagen vorm Rückrundenbeginn gegen Brukteria Rorup.

Von Ulrich Hörnemann

Der Start ins neue Jahr sei anfänglich etwas schwierig gewesen. „Das lag am Wetter und auch an den Personalproblemen“, erinnert sich der Billerbecker Trainer, „wir mussten fünf Neuzugänge integrieren.“ Jan-Philipp Lammerding und Johannes Schulze-Brock haben ihre Auszeit beendet. „Sie transportieren ein Stück weit Erfahrung in den Kader und heben die Stimmung“, lobt Szymiczek die Rückkehrer, „beide tun der Mannschaft gut.“ Thorsten Gievert und Michael Jörling, aus der zweiten und dritten Garnitur wurden nach oben abkommandiert, haben auch „Stallgeruch“. Aus Havixbeck ist Adenis Krasniqi in die Domstadt gewechselt.

Nun hat Steffen Szymiczek die Qual der Wahl. „Für den einen oder anderen kommt der Auftakt vielleicht noch zu früh“, weiß er um die Probleme, „wichtig ist, dass jeder seine Chance nutzt.“ Dass seine Kadetten hundert Prozent Einsatz zeigen, ist für ihn ein Muss.

Nach vier Siegen in vier Spielen hofft der neue Coach auf eine Fortsetzung seiner Serie. „Was wir vor der Winterpause gezeigt haben, wollen wir jetzt bestätigen“, redet er Klartext, „jeder sollte abrufen, was er kann.“

Szymiczek betont, dass sich seine Schützlinge in einem fortlaufenden Prozess befinden. „Wir werden uns weiter steigern“, so seine Prognose, „denn wir sind momentan besser besetzt als in der Hinrunde.“ Er kann aus dem Vollen schöpfen. „Der Konkurrenzkampf fängt an!“ Gleichwohl herrscht ein gesundes Klima im Team, „was sehr positiv zu bewerten ist“, wie Szymiczek feststellt, „alle freuen sich, dass es endlich wieder losgeht…“ 7 Anstoß: Sonntag, 15 Uhr, Helker Berg, Kunstrasen

Wie bewerten Sie diesen Artikel?

Vielen Dank für Ihre Bewertung.

Nur eine Abstimmung möglich!

Ihre Bewertung wurde geändert.

  • Derzeit 0 von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Bewertung: 0/5

1 Stern = überhaupt nicht gut; 5 Sterne = hervorragend

Google-Anzeigen
Anzeige


http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/3805953?categorypath=%2F2%2F798623%2F798631%2F947787%2F947815%2F