Mo., 22.02.2016

Frauenfußball: VfL Billerbeck beim Hallenpokal ohne Glück Frühes Aus in der Vorrunde

Frauenfußball: VfL Billerbeck beim Hallenpokal ohne Glück : Frühes Aus in der Vorrunde

Die Hallensaison ist abgehakt: Maren Schulte & Co. spielen wieder im Freien. Am Donnerstag ist das Pokalspiel in Nottuln. Foto: az

Billerbeck (uh). Schon zum dritten Mal richtete der Fußball- und Leichtathletik-Verband Westfalen (FLVW) den Hallenpokal der Frauen aus. Im Vorjahr holte sich der Westfalenligist VfL Billerbeck die Trophäe. Diesmal sind die Fußballerinnen aus der Domstadt leer ausgegangen. Denn nach zwei Siegen und zwei Niederlagen in der Vorrunde in Blomberg (Ostwestfalen) kam das frühzeitige Aus als Gruppendritter.

Von Ulrich Hörnemann

Die erste Partie gegen den alten Rivalen DJK Arminia Ibbenbüren ging gleich mit 0:1 verloren. „Unglücklich“, wie VfL-Trainer Michael van den Berg berichtete, „es war ein ausgeglichenes Spiel, das auch unentschieden hätte ausgehen können.“

Dafür wurde der zweite Gegner BV Werther souverän mit 3:0 geschlagen. Aileen Göbel, Isabel Ueding und Maren Schulte sorgten für den Dreierpack.

Aber der dritte Auftritt auf dem Parkett ging wieder daneben. Wir sind überhaupt nicht in Tritt gekommen“, meinte Michael van den Berg nach dem 0:3 gegen DJK Falkenhorst Herne,, „und wenn in der Halle die Zuordnung nicht passt, wirst du halt bestraft.“

Das zweite Erfolgserlebnis an diesem Tag folgte in der vierten und letzten Begegnung. Maren Schulte und Isabel Ueding trafen beim verdienten 2:0 gegen den Holzwickeder SC.

Nach diesem Turnier stellte Michael van den Berg auch die Futsal-Regeln infrage. „Manchmal habe ich den Eindruck, dass sich die Leute immer wieder was Neues einfallen lassen, um eine Daseinsberechtigung zu haben.“

Am Donnerstag müssen die Billerbeckerinnen wieder ran. Dann gastieren sie im Viertelfinale des Kreispokals bei Grün-Weiß Nottuln, Tabellenvierter der Landesliga. Anstoß: 19.30 Uhr.

Google-Anzeigen
Anzeige


http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/3823862?categorypath=%2F2%2F798623%2F798631%2F947787%2F947815%2F