So., 06.03.2016

Billerbeck Billerbeck verpasst den Sieg

Billerbeck : Billerbeck verpasst den Sieg

Torschütze zur 1:0-Führung für den A-Kreisligisten VfL Billerbeck: Matthias Schulze-Bisping (links). Foto: Marco Steinbrenner

Billerbeck. Steffen Szymiczek konnte es nicht fassen. „Ich bin verärgert, sehr sogar“, schimpfte der Billerbecker Trainer nach dem 1:1-Remis, „über dieses Ergebnis kann sich nur eine Mannschaft freuen: der Gastgeber Union Lüdinghausen.“ Matthias Schulze-Bisping (6. Minute) besorgte die 1:0-Führung der Gäste. Durch „ein Slapstick-Tor“ (Szymiczek) fiel der Ausgleich. Keeper Florian Kasten (13.) faustete den Ball genau auf den Rücken von Miguel Schürmann. Von dort flog er ins Netz. „Ansonsten habe ich nur zwei Schüsse von Lüinghausen auf unser Tor gesehen“, betonte der VfL-Coach, „während wir acht, neun gefährliche Aktionen hatten.“ Matthias Möllering und Felix Leimkühler trafen nur die Latte. Zudem verweigerte ihnen der Schiri einen Handelfmeter - und ein Union-Akteur hätte Gelb-Rot sehen müssen. 7 U. Lüdinghausen - VfL Billerbeck 1:1; Tore: 0:1 Matthias Schulze-Bisping (6.), 1:1 Miguel Schürmann (13.)

Von Allgemeine Zeitung
Google-Anzeigen
Anzeige


http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/3852003?categorypath=%2F2%2F798623%2F798631%2F947787%2F947815%2F