So., 13.08.2017

Kreisliga A: Nach dem 4:0 gegen Osterwick hält Steffen Szymiczek den Ball flach „Wir lassen den Dom im Dorf“

Kreisliga A: Nach dem 4:0 gegen Osterwick hält Steffen Szymiczek den Ball flach : „Wir lassen den Dom im Dorf“

Autsch: Lars Knipper (links) bringt den Billerbecker Niklas Kuhlage zu Fall. Klare Sache: Strafstoß. Foto: az

Billerbeck. Nach dem 4:0-Erfolg hatte Steffen Szymiczek alle Mühe, seine Spieler zu erden. Im Glücksgefühl waren einige schon wieder auf Wolke Sieben davon geflogen. „Ich bin heilfroh, dass wir nicht noch ein viertes oder fünftes Tor erzielt haben, was ja möglich gewesen wäre, wenn der Schiri nicht zweimal fälschlicherweise auf Abseits entschieden hätte“, sagte der strahlende Billerbecker Coach und hielt den Ball flach, „wir müssen den Dom im Dorf lassen.“ Er blieb auf dem Boden der Realität.

Von Ulrich Hörnemann

Engin Yavuzaslan zog derweil ein Gesicht, als sei ihm eine Laus über die Leber gejoggt. „Die Billerbecker wollten den Sieg, sie waren viel präsenter als wir, sie waren geil auf jeden Zweikampf und vor der Bude ungemein effektiv“, lobte der kniegeplagte Spielertrainer aus Osterwick den Gastgeber und stellte seiner Truppe damit kein gutes Zeugnis aus.

Nachdem in der Anfangsphase Hannes Grams die Latte und Luis Lammers den Pfosten getroffen hatten, ließen die Gäste schlagartig nach. „Ich dachte, die Jungs würden dadurch sicherer werden“, meinte Yavuzaslan, „doch ganz im Gegenteil: Es wurde schlechter und immer schlimmer.“ Als Philipp Daldrup eine Maßflanke von Matthias Möllering einköpfte, gingen beim Gegner wenig später die Lichter aus. Andreas Lembeck traf ebenfalls per Kopf zum 2:0 und Thomas Aupert zum 3:0-Pausenstand .

Das endgültige Aus aller Hoffnungen auf ein Remis folgte nach einer Dreiviertelstunde: Lars „Frettchen“ Knipper zog Niklas Kuhlage zu Boden, und Max Vandieken verwandelte den Strafstoß sicher zum 4:0-Endresultat. Billerbeck jubelte, Osterwick trug Trauer. 7 VfL Billerbeck - Westfalia Osterwick 4:0; Tore:1:0 Philipp Daldrup (27.), 2:0 Andreas Lembeck (35.), 3:0 Thomas Aupert (38.), 4:0 Max Vandieken (77., FE)

Google-Anzeigen
Anzeige


http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5076896?categorypath=%2F2%2F798623%2F798631%2F947787%2F947815%2F