So., 19.08.2018

Coesfeld Intelligent zur richtigen Antwort

Coesfeld: Intelligent zur richtigen Antwort

Coesfeld (fw). Die Rückfahrt in den Heimathafen fühlte sich deutlich besser an als noch vor einer Woche. „Diesmal haben wir ein ganz anderes Gesicht gezeigt“, strahlte Engin Yavuzaslan – auf die 1:2-Auftaktniederlage gegen TuS Wüllen ließ die DJK Coesfeld-VBRS gestern die richtige Antwort folgen: Mit 4:0 setzten sich die Eintrachtler beim FC Epe durch. Von Frank Wittenberg


Sa., 18.08.2018

Coesfeld Nicht ins offene Messer rennen

Coesfeld: Nicht ins offene Messer rennen

Coesfeld. Zwei Tage lang war er nicht ansprechbar. Engin Yavuzaslan hatte die Faxen dicke. „Nach der Pleite gegen Wüllen war ich genervt“, erzählt der Trainer des Bezirksligisten DJK Eintracht Coesfeld-VBRS, „ich hab’ mich vor allem über die Art und Weise geärgert, wie wir die beiden Gegentore kassiert haben. Das darf nicht noch mal passieren.“ Von Ulrich Hörnemann


Di., 14.08.2018

Coesfeld Klartext von Käpt’n Lars Ivanusic

Coesfeld: Klartext von Käpt’n Lars Ivanusic

Coesfeld. Die 1:2-Heimpleite gegen TuS Wüllen liegt ihm noch immer schwer im Magen. Woran hat’s gelegen, dass der hoch gehandelte Bezirksligist DJK Eintracht Coesfeld-VBRS das Auftaktspiel gründlich verpatzt hat? Von Ulrich Hörnemann


Mo., 13.08.2018

Coesfeld Klassischer Fehlstart auf eigenem Platz

Coesfeld: Klassischer Fehlstart auf eigenem Platz

Coesfeld (uh). Der Appetit war ihm vergangen. „Dieses Ergebnis kommt schon sehr überraschend“, wunderte sich Engin Yavuzaslan, der neue Spielertrainer von DJK Coesfeld-VBRS, über die 1:2-Heimpleite gegen TuS Wüllen, „in der Kabine hatten unsere Jungs noch einen klaren Eindruck hinterlassen, auf dem Platz waren sie total fickrig und haben nicht viel zustande gebracht.“ Von Ulrich Hörnemann


Sa., 11.08.2018

Coesfeld Den Tacho auf Null stellen

Coesfeld: Den Tacho auf Null stellen

Coesfeld. Die Vorbereitung sei „schwammig“ gewesen, meint Engin Yavuzaslan, der neue Trainer des Bezirksligisten DJK Coesfeld-VBRS. „Wir hatten Höhen und Tiefen“, blickt er zurück, „mit positiven und negativen Ergebnissen.“ Doch das zählt jetzt alles nicht mehr. Von Ulrich Hörnemann


Fr., 10.08.2018

Coesfeld Tim Steckel und Margret Schneider in Topform

Coesfeld: Tim Steckel und Margret Schneider in Topform

Coesfeld (tw). Ein Highlight im Golfclub Coesfeld: Das Turnier der Reiseagentur Meimberg lockte abermals über 100 Teilnehmer nach Stevede und richtete bereits zum 12. Mal seinen beliebten Meimberg Cup im Golfclub Coesfeld aus. Die Golfreisen aus dem Hause Reisebüro Meimberg sind im Golfsport des Münsterlandes ein Begriff. Von Allgemeine Zeitung


Mo., 06.08.2018

Coesfeld SG-Mix verabschiedet sich aus dem Pokal

Coesfeld: SG-Mix verabschiedet sich aus dem Pokal

Coesfeld (uh). Mit einem Mix aus erster und zweiter Mannschaft hat sich die SG Coesfeld 06 aus dem Krombacher-Pokal verabschiedet. „Da wäre sicherlich mehr drin gewesen“, haderte Trainer Patrick Steinberg mit der 1:3-Niederlage beim Gastgeber SuS Legden, „wir haben eine Viertelstunde gebraucht, bis die Abstimmung da war. Von Ulrich Hörnemann


Sa., 04.08.2018

Coesfeld Duell der Schnapper entscheidet

Coesfeld: Duell der Schnapper entscheidet

Coesfeld. Die Liste der Mutigen wurde immer kürzer. „So richtig hat sich keiner mehr getraut“, nahm Patrick Steinberg zur Kenntnis, dass seine sicheren Schützen allesamt schon zum Punkt marschiert waren. Von Frank Wittenberg


Do., 02.08.2018

Coesfeld Von den Profis zu den Kindern

Coesfeld: Von den Profis zu den Kindern

Coesfeld. Vor zigtausend Fans den Pott in der Hand gehalten zu haben, klar, das war ein besonderes Erlebnis. Der Sieg im DFB-Pokalfinale war das Sahnehäubchen – wie überhaupt so ausgiebig in die Welt der Fußball-Bundesliga geschnuppert zu haben. „Das war toll“, lächelt Annemarie Stein. Von Frank Wittenberg


Fr., 03.08.2018

Coesfeld Heute Finale im Getränke-Seifer-Cup

Coesfeld: Heute Finale im Getränke-Seifer-Cup

Coesfeld. Das Finale im Getränke-Seifer-Cup hat ein Derby zu bieten: Gastgeber SG Coesfeld 06 und der Ortsrivale DJK Coesfeld-VBRS kicken heute Abend um 20.15 Uhr im VR-Bank Sportpark Nord um die Trophäe und den Siegerscheck. Lucas Jacobs (rechts) und Dusan Temelkov standen sich schon beim Sparkassen-Cup gegenüber, dort siegte die DJK mit 3:0, die zugleich heute Titelverteidiger ist. Von Allgemeine Zeitung


1 - 10 von 1862 Beiträgen

AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis donnerstags von 8 bis 17 Uhr,
freitags von 8 bis 13 Uhr und
samstags von 8.30 bis 12 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Münsterstr. 4, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

montags bis freitags 8.30 bis 12 Uhr
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

montags bis freitags 9 bis 12.15 Uhr 
und donnerstags 14.30 bis 17 Uhr  

Facebook Empfehlungen

Folgen Sie uns auf Facebook