Mo., 14.10.2013

Größte Teilnehmergruppe beim 20. Coesfelder Citylauf / 75 Mitarbeiter beweisen Mut und Kondition Ernsting’s family macht mobil

Coesfeld. Der Geschäftsführer höchstpersönlich nahm sein Personal im Ziel in Empfang. Hans-Dieter Ernst stand auf dem Marktplatz und überreichte den 75 Läuferinnen und Läufern von Ernsting’s family eine Medaille. „Ich find’ es klasse, dass wir die größte Gruppe beim Citylauf sind“, sagte Ernst, der die EHG Service GmbH in Lette gemeinsam mit der zweiten Familiengeneration (Stephan Ernsing und Karin Ernsting-Engemann) leitet, „wir fördern den Betriebssport – und deshalb bin ich hier.“ Als größte vorangemeldete Gruppe erhielt er einen Schinken, den ihm Cheforganisator Michael Laukamp in die Hand drückte. Bernd Bohmert, der Ansager, wollte den Lauf-Fan noch für einen Start im Jahr 2014 überreden: „Sie haben ja noch 365 Tage Zeit zur Vorbereitung.“ Doch Ernst winkte ab: „Das machen meine Knie nicht mit.“

Von Ulrich Hörnemann
Google-Anzeigen
Anzeige


http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/1976271?categorypath=%2F2%2F798623%2F798631%2F947787%2F947821%2F1807725%2F2072715%2F