Sa., 30.04.2016

Coesfeld Duselsieg für die SG 06 – Dummheit von Nottuln

Coesfeld. Die Dummheit des A-Kreisligisten Grün-Weiß Nottuln II bescherte dem Vizemeister SG Coesfeld 06 einen Duselsieg. Obwohl die Hausherren ihr Heimspiel am Freitagabend mit 1:3 vergeigt hatten (wir berichteten), bekamen sie tags darauf doch noch die drei Punkte, die schon verloren waren. Warum? Thorsten Scholz, einer von vier Akteuren aus Nottuln, die auf der Bank saßen, bekam in der Schlussphase den Einsatzbefehl von Oliver Gerson, seinem Trainer. Doch der Mann mit der Nr. 13, der in der 86. Minute eingewechselt wurde, brachte seinen Kollegen kein Glück. Denn er hätte gar nicht spielen dürfen. Horst Dastig, Staffelleiter der Kreisligen Coesfeld, erklärte den folgenschweren Bock, den die Nottulner geschossen hatten. „Der Spieler Scholz wurde noch am Sonntag zuvor in der ersten Mannschaft von Grün-Weiß Nottuln eingesetzt“, berichtete Dastig, „daher war er für Nottuln II gar nicht spielberechtigt.“ Laut Regelwerk, das eigentlich jedem Trainer und Betreuer bekannt sein sollte, hat der Verein die fünf Tage Schutzfrist nicht eingehalten. „Thorsten Scholz hätte demnach erst am Samstag spielen dürfen“, stellte Dastig fest. Der Kurzeinsatz ist bitter bestraft worden. Der 3:1-Erfolg wurde als logische Konsequenz in eine 0:2-Niederlage umgewandelt, was tags darauf schon im Internet auf www.fussball.de zu lesen war. Patrick Steinerg staunte nicht schlecht, als ihn die frohe Kunde am Samstagmittag ereilte. „Gibt’s doch gar nicht“, meinte der SG-Trainer, sichtlich überrascht, dann fügte er hinzu, „die drei Punkte hätte ich lieber auf andere Art und Weise gewonnen.“ Sollten die Coesfelder, die sich dank der Schlafmützigkeit der Verantwortlichen aus Nottuln im Titelrennen zurückgemeldet haben, doch noch den lang und heiß ersehnten Aufstieg schaffen, wären sie dem Gegner zu ewigem Dank verpflichtet.

Von Allgemeine Zeitung
Google-Anzeigen
Anzeige


http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/3969948?categorypath=%2F2%2F798623%2F798631%2F947787%2F947821%2F