Di., 18.10.2016

Leichtathletik: LG-Starter kämpfen sich durch den 21. Teutoburger Waldlauf Höhenmeter erfolgreich bewältigt

Leichtathletik: LG-Starter kämpfen sich durch den 21. Teutoburger Waldlauf : Höhenmeter erfolgreich bewältigt

Alle Höhenmeter bewältigt: (von links) Jürgen Kröger, Bernhard Hesper, Sylvia Hullerum, Sebastian Piegze, Agnes Schulze-Bisping, Sven, Lisa und Hubert Fels, Klaus Mann, Anika Fels. Foto: az

Coesfeld. Eine Woche nach dem Coesfelder Citylauf starteten vier Läufer der LG Coesfeld beim 21. Teutoburger Waldlauf. Dort trafen sie einmal mehr dabei auf sechs altbekannte Läufer aus Billerbeck.

Von Allgemeine Zeitung

Im ersten Start des Tages ging es für Sylvia Hullerum und Sven Fels über die 29 Kilometer des Teutolaufes. Auf der Strecke von Lengerich-Hohne nach Bad Iburg und zurück waren insgesamt rund 600 Höhenmeter zu überwinden, die sich mehr oder weniger auf vier Steigungen verteilten. Sylvia Hullerum und Sven Fels waren gerade 15 Minuten unterwegs, da erfolgte bereits der nächste Startschuss für die beiden anderen Läufer der LG: Anika Fels und Jürgen Kröger starteten bei dieser Auflage über die 12,2 Kilometer lange Waldlauf-Strecke, die mit etwa 200 Höhenmetern und einer knackigen Steigung aufwartete.

All dies machte anscheinend Anika Fels keine Probleme, denn sie finishte nach starken 55:43 Minuten als vierte Läuferin von 234 in der Gesamtwertung der Frauen. Im Abstand von etwa 22 Minuten folgte ihr Jürgen Kröger nach ebenfalls guten 1:18:28 Stunden ins Ziel.

Beide hatten nach getanerr Arbeit nun noch genug Zeit, sich für den Zieleinlauf der beiden Teutoläufer im Trikot der LG Coesfeld bereit zu machen. Nach 2:07:29 Stunden bog Sven Fels als 17. von insgesamt 644 Läufern auf die Zielgerade ein. „Mit der Zeit bin ich hochzufrieden, aber ich habe mich mit der zweiten Teilstrecke doch etwas verkalkuliert, da ich sie für den einfacheren Abschnitt gehalten habe.“

Auch Sylvia Hullerum kämpfte sich erfolgreich über die vielen Hügel. Die Zieluhr stand kurz davor, auf vier Stunden zu springen, da erreichte sie die Zielgerade und beendete den Lauf nach 3:59:04 Stunden.

Google-Anzeigen
Anzeige


http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4378022?categorypath=%2F2%2F798623%2F798631%2F947787%2F947821%2F