Anzeige

Fr., 15.06.2018

Coesfeld Neue Wettkampfkleidung für den Liga-Start

Coesfeld: Neue Wettkampfkleidung für den Liga-Start

Die Triathleten vom DJK Eintracht Coesfeld präsentieren die neuen Wettkampfanzüge gemeinsam mit Burkhard Revers (rechts), Geschäftsführer der Schmidt Gruppe Service GmbH als Sponsor. Foto: az

Coesfeld. Nachdem die Triathlon-Mannschaft von DJK Eintracht Coesfeld nach langen Jahren der Abstinenz im Vorjahr in der Landesliga-Nord auf Anhieb Platz sieben von 20 gemeldeten Liga-Mannschaften belegt hatte, wurde der Entschluss gefasst, am Liga-Wettbewerb vom Nordrhein-Westfälischen Triathlon Verband dauerhaft teilzunehmen.

Von Allgemeine Zeitung

Aufgrund der Liga-Statuten sind die Mannschaften, jeweils bestehend aus vier Athleten und einem Mannschaftsbetreuer, verpflichtet, in einheitlicher Wettkampfkleidung aufzutreten.

Die vor langer Zeit von der Abteilung beschafften zweiteiligen Wettkampfanzüge entsprachen jedoch nicht mehr den jüngsten Anforderungen, so dass der Entschluss gefasst wurde, einteilige Wettkampfanzüge nach eigenen Designvorstellungen kreieren zu lassen.

Für die Finanzierung wurde die Schmidt Gruppe Service GmbH als Sponsor gewonnen.

Damit steht den Starts in der Landesliga-Nord am morgigen Sonntag in Steinbeck, in Saerbeck (1. Juli), in Rheine (12. August) und in Riesenbeck (26. August) und neuen Bestzeiten nichts mehr im Wege.

Google-Anzeigen
Anzeige


https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5823534?categorypath=%2F2%2F798623%2F798631%2F947787%2F947821%2F