Coesfeld
Zum Start ein Rosendahler Derby

Kreis Coesfeld. Mit einem Rosendahler Derby wird die Spielzeit 2018/19 in der Kreisliga A 2 eingeläutet: Turo Darfeld empfängt zum Auftakt am Sonntag (12. 8.) den Nachbarn Westfalia Osterwick. Das weist der Spielplan aus, den Staffelleiter Horst Dastig am Mittwochmittag veröffentlicht hat. Die SG Coesfeld 06 startet daheim gegen GW Nottuln II, SW Holtwick empfängt Aufsteiger Fortuna Seppenrade. Außerdem spielen DJK Coesfeld II – GW Hausdülmen, Brukteria Rorup – Vorwärts Lette und Borussia Darup – SuS Olfen.

Mittwoch, 18.07.2018, 13:28 Uhr

Coesfeld: Zum Start ein Rosendahler Derby
Treffen sich schon früh in der neuen Saison: Felix Gövert von Turo Darfeld (links) und Lars Knipper von Westfalia Osterwick bestreiten am ersten Spieltag das Rosendahler Derby. Foto: Frank Wittenberg

Eine Besonderheit weist der Plan aus: Die ersten beiden Spieltage aus dem Jahr 2019, also Spieltag 18 und 19, werden bereits vorgezogen auf Donnerstag (6. 9.) und Mittwoch (3. 10.). „Damit entsprechen wir einem Wunsch vieler Vereine“, erklärt Dastig. „Die Winterpause wird länger, dadurch muss erst ab dem 10. März wieder gespielt werden.“ Diese Entscheidung sei auch auf der Grundlage der vielen Spielausfälle und damit verbundenen Nachholspiele im vergangenen Winter gefallen. Auch in den unteren Kreisligen soll der 18. Spieltag an einem Donnerstag im September durchgeführt werden, der 19. dann für alle Ligen am Tag der deutschen Einheit. Dass es am 3. Oktober wegen der Sperrungen zum Münsterland-Giro kompliziert werden könne, müsse rechtzeitig beachtet werden, erklärt Horst Dastig: „Wir werden auf dem Staffeltag noch einmal darauf hinweisen.“

In der Kreisliga B 2 steht am ersten Spieltag ebenfalls ein heißes Derby an: Der SuS Hochmoor muss beim SV Gescher II ran. SW Beerlage startet daheim gegen Arminia Appelhülsen.

Anzeige
Anzeige
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5915619?categorypath=%2F2%2F798623%2F798631%2F947787%2F947821%2F
Nachrichten-Ticker