Mi., 25.04.2018

Hannover-Sportdirektor Weiter Spekulationen um Heldt - Zukunft bei 96 unklar

Horst Heldt zieht es möglicherweise nach Wolfsburg.

Dass Horst Heldt seine Zukunft nicht mehr in Hannover sieht, ist klar. Doch sein angestrebter Wechsel zum VfL Wolfsburg zieht sich weiter hin. Bei 96 machen sich derweil auch andere Gedanken über ihre Perspektiven. Von dpa mehr...

Mi., 25.04.2018

Vorsorgliche Pause Training bei Leverkusen wieder mit Karim Bellarabi

Karim Bellarabi steht Leverkusen wohl im Spiel gegen den VfB Stuttgart wieder zur Verfügung.

Leverkusen (dpa) - Fußballprofi Karim Bellarabi steht dem Champions-League-Anwärter Bayer Leverkusen im Bundesligaspiel am Samstag gegen Aufsteiger VfB Stuttgart wahrscheinlich wieder zur Verfügung. Von dpa mehr...


Mi., 25.04.2018

Laut «Welt» Ex-Gladbacher Younes wechselt wohl zum VfL Wolfsburg

Wechselt offenbar zum VfL Wolfsburg: Amin Younes.

Wolfsburg (dpa) - Fußball-Nationalspieler Amin Younes wechselt nach Informationen der «Welt» von Ajax Amsterdam zum Bundesligisten VfL Wolfsburg. Über den Transfer wurde in den vergangenen Wochen immer wieder spekuliert, nun sei er in trockenen Tüchern, berichtete die Zeitung. Von dpa mehr...


Mi., 25.04.2018

RB-Sportdirektor Rangnick Wenger-Nachfolger? - «Reine Spekulation»

Will sich an Spekulationen um seine Person nicht beteiligen: RB-Sportdirektor Ralf Rangnick.

Leipzig (dpa) - RB Leipzigs Sportdirektor Ralf Rangnick hat Berichte über einen Wechsel zum FC Arsenal als Nachfolger von Arsene Wenger als «reine Spekulation» bezeichnet. Von dpa mehr...


Mi., 25.04.2018

Dardai optimistisch Hertha kann mit Selke und Skjelbred planen - Rekiks fraglich

Steht Hertha-Coach Pal Dardai im Training wieder zu Verfügung: Offensivspieler Davie Selke.

Berlin (dpa) - Fußball-Bundesligist Hertha BSC stehen im Heimspiel am Samstag gegen den FC Augsburg (15.30 Uhr) die zuletzt angeschlagenen Davie Selke und Per Skjelbred voraussichtlich wieder zur Verfügung. Von dpa mehr...


Mi., 25.04.2018

Möglicher Auslandswechsel Medien: Bayer-Torwart Leno will Ausstiegsklausel anwenden

Steht offenbar vor dem Absprung von Leverkusen ins Ausland: Nationalkeeper Bernd Leno.

Leverkusen (dpa) - Fußball-Nationaltorwart Bernd Leno steht nach Angaben der «Sport Bild» offenbar vor einem Wechsel in das Ausland. Von dpa mehr...


Mi., 25.04.2018

HSV kämpft um die Klasse Papadopoulos kämpferisch: «Noch lange nicht abgestiegen»

Glaubt noch an den Klassenerhalt des Hamburger SV: Abwehrspieler Kyriakos Papadopoulos.

Hamburg (dpa) - HSV-Verteidiger Kyriakos Papadopoulos fühlt sich in der Rolle des Jägers wohl. Von dpa mehr...


Mi., 25.04.2018

Werder-Trainer Kohfeldt wehrt sich: «Saison ist nicht abgehakt»

Weiter voll motiviert: Werder-Coach Florian Kohfeldt.

Bremen (dpa) - Werder Bremens Trainer Florian Kohfeldt hat sich gegen den Vorwurf gewehrt, seine Mannschaft könne die Spielzeit angesichts des nahezu sicheren Klassenerhalts locker ausklingen lassen. Von dpa mehr...


Mi., 25.04.2018

Bundesliga-Dino Leidgeprüfte HSV-Fans hoffen wieder: «Uhr wird weiterlaufen»

Noch hoffen die Fans vom Hamburger SV auf das Wunder Klassenerhalt in der Fußball-Bundesliga.

Anhänger des Hamburger SV waren in den letzten Jahren gebeutelt. In dieser Saison schien der Abstieg schon besiegelt zu sein. Plötzlich gibt es wieder Hoffnung. Doch egal ob Abstieg oder Rettung: Ihrem Club bleiben die Fans in jedem Fall treu. Von dpa mehr...


Mi., 25.04.2018

Vor drohenden Abstieg FC-Boss: Zu viel Vertrauen in einzelne Personen gesetzt

Peilt im Falle des Abstiegs die sofortige Bundesliga mit dem 1. FC Köln an: Vereinschef Werner Spinner.

Köln (dpa) - Die Führung des wahrscheinlichen Bundesligaabsteigers 1. FC Köln hat nach Ansicht von Vereinspräsident Werner Spinner «zu viel Vertrauen in einzelne Personen gesetzt, die dieses Vertrauen nicht rechtfertigen konnten». Von dpa mehr...


1 - 10 von 5538 Beiträgen

AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis donnerstags von 8 bis 17 Uhr,
freitags von 8 bis 13 Uhr und
samstags von 8.30 bis 12 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Münsterstr. 4, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

montags bis freitags 8.30 bis 12 Uhr
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

montags bis freitags 9 bis 12.15 Uhr 
und donnerstags 14.30 bis 17 Uhr  

Facebook Empfehlungen

Folgen Sie uns auf Facebook