Mo., 22.01.2018

Trainerwechsel Magath: Hollerbach «genau der Richtige» für den HSV

Bernd Hollerbach (l) war Co-Trainer von Felix Magath beim VfL Wolfsburg und Schalke 04. Foto (2010): Friso Gentsch

Hamburg (dpa) - HSV-Legende Felix Magath hält Bernd Hollerbach für die richtige Wahl als neuer Trainer des stark abstiegsbedrohten Fußball-Bundesligisten. Von dpa mehr...

Mo., 22.01.2018

1:1 gegen Hannover 96 Nach Pfiffen: Goretzka will sich für Schalke «zerreißen»

1:1 gegen Hannover 96: Nach Pfiffen: Goretzka will sich für Schalke «zerreißen»

Goretzkas Rückkehr auf den Platz wird von Pfiffen der Schalke-Fans begleitet. Zwei Tage nach Bekanntgabe seines Wechsels zum FC Bayern konnte der Profi nicht glänzen. Doch er verspricht, bis zum Saisonende alles für den Club zu geben. Von dpa mehr...


Mo., 22.01.2018

Überall Probleme Gisdol-Nachfolger übernimmt beim HSV viele Baustellen

Heribert Bruchhagen wird am Montag einen neuen Trainer beim HSV präsentieren.

Beim Hamburger SV gibt es Probleme an allen Ecken und Enden. Abstiegsplatz 17, eklatante Torflaute, spielerische Mängel und kaum Geld für Verstärkungen. Der neue Trainer übernimmt vom beurlaubten Markus Gisdol ein schweres Erbe. Von dpa mehr...


Mo., 22.01.2018

Bundesliga Doppelpacker Müller und Lewandowski glänzen - Lob für Bremen

Thomas Müller traf gegen Werder Bremen doppelt.

Ein Klasseteam gewinnt auch schwierige Spiele. Das demonstriert ein anfangs nicht durchschlagskräftiger FC Bayern beim 4:2 gegen mutige Bremer. Die Münchner stürmen der nächsten Meisterschaft entgegen. Thomas Müller und Robert Lewandowski beweisen ihre Abschlussstärke. Von dpa mehr...


So., 21.01.2018

96-Manager Heldt über Videobeweis: «Macht mich mittlerweile wütend»

Horst Heldt hat die Vorgehensweise beim Videobeweis scharf kritisiert.

Gelsenkirchen (dpa) - Manager Horst Heldt vom Fußball-Bundesligisten Hannover 96 hat die Vorgehensweise beim Videobeweis scharf kritisiert. Von dpa mehr...


So., 21.01.2018

Später Ausgleich Mit Goretzka in der Startelf: Schalke nur 1:1 gegen Hannover

Leon Goretzka kassierte bei seiner Auswechslung lautstarke Pfiffe.

Mit Pfiffen wird Leon Goretzka nach seinem angekündigten Wechsel zum FC Bayern auf Schalke empfangen. Und auch das Spiel der Königsblauen kann die Stimmung der Fans kaum bessern. Erst recht nach dem späten Ausgleich der Hannoveraner. Von dpa mehr...


So., 21.01.2018

Später Ausgleichstreffer Mit Goretzka in der Startelf: Schalke nur 1:1 gegen Hannover

Leon Goretzka stand gegen Hannover 96 in der Startelf.

Mit Pfiffen wird Leon Goretzka nach seinem angekündigten Wechsel zum FC Bayern auf Schalke empfangen. Und auch das Spiel der Königsblauen kann die Stimmung der Fans kaum bessern. Erst recht nach dem späten Ausgleich der Hannoveraner. Von dpa mehr...


So., 21.01.2018

Bundesliga Lewandowski und Müller treffen doppelt - 4:2 gegen Werder

Der FC Bayern gewinnt gegen den SV Werder Bremen mit 4:2.

Rekordmeister FC Bayern steuert unaufhaltsam auf die nächste Meisterschaft zu. Die exquisite Offensive macht beim 4:2 der Münchner gegen Werder Bremen den Unterschied. Thomas Müller und Robert Lewandowski erreichen besondere Tor-Marken. Von dpa mehr...


So., 21.01.2018

Bis auf Meisterschaft «Best of the rest»: Bundesliga spannend wie selten

Die Gladbacher Spieler mischen im Kampf um die Königsklassenplätze mit.

Die halbe Liga kämpft aktuell um die Europacup-Teilnahme. Das ist spannend wie selten, wirft aber kein gutes Licht auf die Bundesliga. Die Bayern sind längst wieder enteilt. Die Ausgeglichenheit dahinter hat auch mit mangelnder Konstanz zu tun. Von dpa mehr...


So., 21.01.2018

Nach Tönnies-Kritik Pfiffe für Goretzka - Unverständnis in München

Schalke-Boss Clemens Tönnies geht mit Leon Goretzka hart ins Gericht.

Trotz der Bekanntgabe seines Wechsels zum FC Bayern steht Goretzka am Sonntag gegen Hannover in der Startelf. Zwar gibt es Pfiffe der Fans, aber ein Spießrutenlauf bleibt aus. Clubchef Tönnies schließt dennoch einen vorzeitigen Transfer nicht kategorisch aus. Von dpa mehr...


1 - 10 von 4228 Beiträgen

AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis donnerstags von 8 bis 17 Uhr,
freitags von 8 bis 13 Uhr und
samstags von 8.30 bis 12 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Münsterstr. 4, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

montags bis freitags 8.30 bis 12 Uhr
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

montags bis freitags 9 bis 12.15 Uhr 
und donnerstags 14.30 bis 17 Uhr  

Facebook Empfehlungen

Folgen Sie uns auf Facebook