So., 01.05.2016

Fußball Aubameyang trifft - Kampf um Torjägerkanone wieder offen

BVB-Stürmer Pierre-Emerick Aubameyang erzielte gegen den VfL Wolfsburg gleich zwei Tore.

BVB-Stürmer Pierre-Emerick Aubameyang erzielte gegen den VfL Wolfsburg gleich zwei Tore. Foto: Bernd Thissen

Dortmund (dpa) - Das Dauerduell um die Torjägerkanone wird kurz vor Ende der laufenden Bundesliga-Spielzeit noch einmal richtig spannend.

Von dpa

Durch seine Saisontreffer 24 und 25 beim 5:1-Sieg von Borussia Dortmund gegen den VfL Wolfsburg verkürzte Pierre-Emerick Aubameyang seinen Rückstand auf Bayern-Stürmer Robert Lewandowski auf zwei Tore. Der Pole saß beim 1:1 seiner Mannschaft gegen Borussia Mönchengladbach nur auf der Bank und konnte nichts für seine eigene Tor-Ausbeute tun. Zuletzt traf er am 30. Spieltag gegen Schalke 04. Damals ebenfalls doppelt.

Google-Anzeigen
Anzeige


http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/3970649?categorypath=%2F2%2F798623%2F798631%2F947787%2F947915%2F947917%2F