Mi., 11.05.2016

Fußball Vidal zurück, Alonso fehlt den Bayern

Xabi Alonso fehlte bei den Bayern im Training.

Xabi Alonso fehlte bei den Bayern im Training. Foto: Peter Kneffel

München (dpa) - Ohne Xabi Alonso hat der FC Bayern München nach drei freien Meistertagen die Einstimmung auf sein letztes Bundesliga-Spiel in dieser Saison gestartet.

Von dpa

Der Spanier fehlte nach seiner beim 2:1 gegen den FC Ingolstadt erlittenen Rippenprellung beim Training des deutschen Fußball-Meisters. Dagegen war Arturo Vidal, der das Spiel in Ingolstadt sowie die Feierlichkeiten danach wegen eines grippalen Infekts verpasst hatte, wieder mit auf dem Platz. Holger Badstuber (Reha nach Sprunggelenksbruch) setzte sein Lauftraining fort, Arjen Robben trainiert wie Alonso im Leistungszentrum.

Am Samstag feiert der FC Bayern nach dem Heimspiel gegen Absteiger Hannover 96 seinen historischen vierten Meistertitel in Serie. Ligapräsident Reinhard Rauball und DFL-Geschäftsführer Christian Seifert werden den Spielern nach der Partie die Meisterschale überreichen, wie die Deutsche Fußball Liga mitteilte.

Eine Woche später will das Team Trainer Pep Guardiola mit einem weiteren Titel Richtung Manchester City verabschieden. Dann steht in Berlin das DFB-Pokalfinale gegen Borussia Dortmund an.

Google-Anzeigen
Anzeige


http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/3997157?categorypath=%2F2%2F798623%2F798631%2F947787%2F947915%2F947917%2F