Di., 24.04.2018

Mittelfeldspieler Kaiserslauterns Borrello erleidet Kreuzbandriss

Kaiserslauterns Brandon Borrello (l) kämpft gegen St. Paulis Johannes Flum um den Ball.

Kaiserslautern (dpa) - Der Zweitliga-Tabellenletzte 1. FC Kaiserslautern muss im Saisonfinale auf Mittelfeldspieler Brandon Borrello verzichten. Von dpa mehr...

Di., 24.04.2018

Sieg in Kiel Aufstieg nicht genug: Nürnberg will Zweitliga-Meister werden

Die Nürnberger können schon fast für die Fußball-Bundesliga planen.

Der 1. FC Nürnberg steht neben Fortuna Düsseldorf vor dem Aufstieg in die Fußball-Bundesliga. Die Franken sind reif dafür. Das beweisen sie mit dem 3:1 bei Rivale Holstein Kiel. Die Kieler kämpfen gegen Selbstzweifel. Sie haben etwas zu verlieren. Von dpa mehr...


Di., 24.04.2018

Bis 2020 Zweitligist Jahn Regensburg verlängert mit Routinier Hein

Bleibt Jahn Regensburg weiter treu: Verteidiger Oliver Hein.

Regensburg (dpa) - Der Fußball-Zweitligist SSV Jahn Regensburg hat den auslaufenden Vertrag mit Oliver Hein um zwei Jahre bis 2020 verlängert. Der Verteidiger spielt seit 2009 für die Oberpfälzer und ist damit der dienstälteste Akteur beim Jahn. Von dpa mehr...


Di., 24.04.2018

Innenverteidiger bleibt Behrendt verlängert Vertrag mit Bielefeld bis 2020

Brian Behrendt spielt seit 2015 für die Bielefeld.

Bielefeld (dpa) - Fußballprofi Brian Behrendt hat seinen Vertrag mit Arminia Bielefeld bis zum 30. Juni 2020 verlängert. Das gab der Zweitligist bekannt. Der 26 Jahre alte Innenverteidiger spielt seit 2015 für die Ostwestfalen. Von dpa mehr...


Mo., 23.04.2018

Topspiel 2. Liga Nürnberg gewinnt Aufstiegs-Duell bei Rivale Holstein Kiel

Kiels Alexander Mühling (M) versucht die beiden Nürnberger Hanno Behrens (r) und Eduard Löwen stehen zu lassen.

Der 1. FC Nürnberg ist auf dem Sprung zurück in die Fußball-Bundesliga. Bei Holstein Kiel kommen die Franken zu einem 3:1 und festigen den wichtigen zweiten Tabellenplatz. Die Norddeutschen müssen jetzt ihren Relegationsrang absichern. Von dpa mehr...


Mo., 23.04.2018

Muskelfaserriss 1. FC Heidenheim vorerst ohne Kapitän Schnatterer

Fehlt dem 1. FC Heidenheim im Abstiegskampf der 2. Liga: Kapitän: Marc Schnatterer.

Heidenheim (dpa) - Fußball-Zweitligist 1. FC Heidenheim muss mindestens im kommenden Heimspiel gegen den SV Sandhausen auf seinen Kapitän Marc Schnatterer verzichten. Von dpa mehr...


So., 22.04.2018

Vor Engagement in Köln Kiel-Trainer Anfang hätte den Wechsel erst später verkündet

Markus Anfang vom Zweitligisten Holstein Kiel wird zur neuen Saison Trainer des 1. FC Köln.

Köln (dpa) - Fußball-Trainer Markus Anfang hätte seinen Wechsel von Holstein Kiel zum 1. FC Köln gerne später publik gemacht. Von dpa mehr...


So., 22.04.2018

2. Liga Düsseldorf feiert, Lautern trauert - Duisburg fast gerettet

Düsseldorfs Spieler bejubeln ihren Treffer zum 3:0 gegen Ingolstadt.

Eindrucksvoll beendet Liga-Primus Düsseldorf seine Pleiten-Serie und drängt auf die Bundesliga-Rückkehr. Kaiserslautern ist nach einer Heimniederlage wohl schon abgestiegen. Nur ein Wunder kann die «Roten Teufel» noch vor dem Absturz in die 3. Liga bewahren. Von dpa mehr...


So., 22.04.2018

0:1 gegen Dresden 1. FC Kaiserslautern verliert letzte Hoffnung

FCK-Profi Phillipp Mwene (l) im Zweikampf mit dem Dresdner Rico Benatelli.

Kaiserslautern (dpa) - Der 1. FC Kaiserslautern hat in der 2. Fußball-Bundesliga praktisch keine Hoffnung auf den Klassenerhalt mehr. Der Tabellenletzte verlor mit 0:1 (0:0) gegen Dynamo Dresden und hat drei Spieltage vor dem Saisonende acht Punkte Rückstand auf den Relegationsrang. Von dpa mehr...


So., 22.04.2018

2. Liga Duisburg feiert wichtigen 3:1-Sieg in Aue

Duisburgs Kevin Wolze (r) schirmt den Ball vor Aues Dimitrij Nazarov ab.

Aue (dpa) - Der MSV Duisburg hat mit einem wichtigen Auswärtssieg im Kampf um den Klassenerhalt seine Negativserie gestoppt. Beim ebenfalls abstiegsgefährdeten FC Erzgebirge Aue gewann der zuvor in sechs Spielen sieglose MSV am Sonntag mit 3:1 (0:0). Von dpa mehr...


1 - 10 von 1161 Beiträgen

AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis donnerstags von 8 bis 17 Uhr,
freitags von 8 bis 13 Uhr und
samstags von 8.30 bis 12 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Münsterstr. 4, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

montags bis freitags 8.30 bis 12 Uhr
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

montags bis freitags 9 bis 12.15 Uhr 
und donnerstags 14.30 bis 17 Uhr  

Facebook Empfehlungen

Folgen Sie uns auf Facebook