So., 15.05.2016

Fußball Meister Freiburg unterliegt 1:2 bei Union Berlin

1. FC Union Berlin feiert einen erfolgreichen Saisonabschluss.

1. FC Union Berlin feiert einen erfolgreichen Saisonabschluss. Foto: Paul Zinken

Berlin (dpa) – Aufsteiger SC Freiburg hat sich mit einer Niederlage aus der 2. Fußball-Bundesliga verabschiedet. Der Zweitliga-Meister unterlag zum Saison-Abschluss beim 1. FC Union Berlin mit 1:2 (0:0) und hat nach 34 Runden damit 72 Punkte auf dem Konto.

Von dpa

Die Tore für Union markierte Adrian Nikci (66. Minute) und Christopher Quiring (78.), Freiburg schaffte durch Marc-Oliver Kempf nur den Anschluss (90.+2).

Die Berliner, die ihren Toptorjägers Bobby Wood an den Hamburger SV abgeben, beenden die Spielzeit 2015/16 mit 49 Punkten auf Platz sechs. Der scheidende Trainer André Hofschneider hatte vor 22 012 Fans auf Wood in der Startelf verzichtet. Totzdem schaffte Union den achten Heimsieg in Serie - Vereinsrekord.

Google-Anzeigen
Anzeige


http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4005584?categorypath=%2F2%2F798623%2F798631%2F947787%2F947915%2F947919%2F