Sa., 16.12.2017

2. Liga Aue verspielt Sieg gegen Heidenheim in letzter Minute

Aues Dennis Kempe (l) im Kopfballduell mit Heidenheims Mathias Wittek (M) und Marnon Busch.

Aues Dennis Kempe (l) im Kopfballduell mit Heidenheims Mathias Wittek (M) und Marnon Busch. Foto: Sebastian Kahnert

Aue (dpa) - Der FC Erzgebirge Aue hat den zweiten Sieg nacheinander und damit den Sprung ins gesichertere Mittelfeld der 2. Fußball-Bundesliga in letzter Minute verspielt.

Von dpa

Die Sachsen kamen vor heimischer Kulisse nicht über ein 1:1 (1:0) gegen den 1. FC Heidenheim hinaus. Vor 6500 Zuschauern erzielte Cebio Soukou in der achten Minute für Führung für Aue. In der Nachspielzeit glich John Verhoek (90.+1) aus. Aue kommt damit nach 18 Spieltagen auf 23 Punkte, Heidenheim auf 22 Zähler.

Google-Anzeigen
Anzeige


http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5362525?categorypath=%2F2%2F798623%2F798631%2F947787%2F947915%2F947919%2F