Anzeige

So., 25.02.2018

2. Liga Kiel patzt erneut: Späte Niederlage bei St. Pauli

Kiels Dominik Schmidt (r) versucht den Passversuch von Paulis Waldemar Sobota (l) zu verhindern.

Kiels Dominik Schmidt (r) versucht den Passversuch von Paulis Waldemar Sobota (l) zu verhindern. Foto: Daniel Bockwoldt

Hamburg (dpa) - Holstein Kiel hat im Aufstiegskampf der 2. Fußball-Bundesliga einen weiteren Rückschlag erlitten.

Von dpa

Trotz einer über weite Strecken überlegen geführten Partie musste sich der Aufsteiger am Sonntag beim FC St. Pauli am Ende mit 2:3 (2:1) geschlagen geben. Nach dem elften sieglosen Spiel in Serie sind die Kieler nur noch dank ihres besseren Torverhältnisses Tabellendritte.

Vor 29 546 Zuschauern im erneut ausverkauften Millerntor-Stadion retteten Richard Neudecker (11./74. Minute) und Christopher Avevor (89.) mit ihren Treffern dem Kiezclub drei wichtige Punkte. Für die Kieler waren Kingsley Schindler (14./Foulelfmeter) und St. Pauli-Leihgabe Marvin Ducksch (19.) erfolgreich.

Google-Anzeigen
Anzeige


http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5550228?categorypath=%2F2%2F798623%2F798631%2F947787%2F947915%2F947919%2F