Do., 19.05.2016

Fußball Watzke hofft auf Verbleib von Mchitarjan beim BVB

Henrich Mchitarjan soll ein lukratives Angebot vom FC Chelsea haben.

Henrich Mchitarjan soll ein lukratives Angebot vom FC Chelsea haben. Foto: Guido Kirchner

Dortmund (dpa) - Hans-Joachim Watzke glaubt an einen Verbleib von Henrich Mchitarjan beim Fußball-Bundesligisten Borussia Dortmund.

Von dpa

«Bei Micki bin ich optimistisch, dass es uns gelingt, den Vertrag langfristig zu verlängern. Ganz abgesehen davon: Dieser Kontrakt läuft ja auch noch ein Jahr», sagte der BVB-Geschäftsführer dem Fachmagazin «Kicker». Nach der Entscheidung von Kapitän Mats Hummels, im Sommer zum FC Bayern zu wechseln, wollen die Dortmunder den armenischen Nationalspieler Mchitarjan unbedingt halten.

Nach Informationen der «Bild» liegt Mchitarjan ein lukratives Angebot des englischen Clubs FC Chelsea vor. Dem Vernehmen nach sind die Gespräche mit den Dortmundern ins Stocken geraten, weil der Berater des Profis eine Ausstiegsklausel in den neuen Vertrag aufnehmen will. Das soll der BVB abgelehnt haben.

Weniger zuversichtlich äußerte sich Watzke zu den finalen Verhandlungen mit Ilkay Gündogan: «Wir werden durch Mats, vielleicht auch durch Ilkay Gündogan, zwei wichtige Spieler verlieren.» Die Verletzung des Regisseur am Knie habe die Gespräche verzögert. «Bei Ilkay stellen wir die Planungen aktuell zurück, bis er einigermaßen wiederhergestellt ist», so Watzke.

Gerüchte über ein Interesse des Revierclubs an dem ehemaligen Dortmunder Mario Götze wollte Watzke nicht kommentieren: «Mario ist ein außergewöhnlicher Fußballer, der seit 2013 eine sehr schwierige Phase seiner Karriere durchlaufen hat. Und er ist ein Spieler von Bayern München mit einem Vertrag bis 2017. Jedes Wort von mir wäre daher aktuell völlig deplatziert.»

Google-Anzeigen
Anzeige


http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4015043?categorypath=%2F2%2F798623%2F798631%2F947787%2F947915%2F3314068%2F