So., 29.05.2016

Fußball Nach Schauspieleinlage: Lineker schimpft über Reals Pepe

Pepe wälzte sich im Finale zweimal theatralisch auf dem Boden.

Pepe wälzte sich im Finale zweimal theatralisch auf dem Boden. Foto: Oliver Weiken

Mailand (dpa) - Real Madrids Pepe hat im Champions-League-Finale von Mailand mit mehreren Schauspieleinlagen den früheren englischen Fußball-Nationalstürmer Gary Lineker erzürnt.

Von dpa

Der portugiesische Verteidiger hatte sich beim 5:3-Sieg im Elfmeterschießen gegen Atlético Madrid zweimal theatralisch auf dem Boden gewälzt, um eine Rote Karte für den Gegner zu provozieren. Zwar ging Schiedsrichter Mark Clattenburg nicht auf die Showeinlagen ein, doch im Internet erntete Pepe viel Kritik. «Pepe ist so ein Arschloch», schrieb etwa Ex-Nationalspieler Lineker nach der ersten Aktion auf Twitter. Nach der zweiten Aktion meinte er: «Pepe ist so ein enormes Arschloch».

Google-Anzeigen
Anzeige


http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4040643?categorypath=%2F2%2F798623%2F798631%2F947787%2F947915%2F947925%2F