Di., 17.05.2016

Fußball Die EL-Spezialisten aus Sevilla: Titel-Hattrick möglich

Der FC Sevilla kann zum dritten Mal in Serie den Europa-League-Pokal gewinnen.

Der FC Sevilla kann zum dritten Mal in Serie den Europa-League-Pokal gewinnen. Foto: Jose Manuel Vidal

Basel (dpa) - Der FC Sevilla weiß, wie es geht. Mit vier Finalsiegen hat der Club aus Spanien so oft wie kein anderer Verein die Europa League und den UEFA-Cup gewonnen.

Von dpa

Nach den Titeln 2014 und 2015 kann Sevilla gegen den FC Liverpool am Mittwochabend (20.45 Uhr) die Europa League zum dritten Mal in Serie gewinnen - das wäre Rekord. Und dazu der erste Europapokal-Hattrick seit den Siebzigern, als der FC Bayern mit Gerd Müller, Franz Beckenbauer und Co. den Europapokal der Landesmeister drei Jahre nacheinander holte.

«Dieser Wettbewerb ist Sevilla wichtig», betonte Trainer Unai Emery. «Die Tatsache, dass es unser drittes Finale in Folge ist, zeigt, wie fokussiert und hungrig wir sind, in der Europa League erfolgreich zu sein und sie zu gewinnen.» Etwa 6000 Fans begleiten die Andalusier.

Im Gegensatz zu Klopps FC Liverpool kennt Sevilla den St. Jakob-Park in Basel bereits. Im Achtelfinale gab es dort ein 0:0. Viel lieber würden die Spanier aber wohl im heimischen Stadion antreten. Dort besiegte Sevilla in dieser Saison unter anderem den FC Barcelona, Real Madrid und Juventus Turin. Auswärts dagegen gab es in der Liga gar keinen und in der Europa League nur einen einzigen Sieg.

Neben dem Europapokal gibt es noch eine weitere Titelchance für den FC Sevilla: am Sonntag im spanischen Pokal gegen den FC Barcelona.

Google-Anzeigen
Anzeige


http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4010712?categorypath=%2F2%2F798623%2F798631%2F947787%2F947915%2F947927%2F