Di., 02.09.2014

Sportpolitik Hoffnung auf deutschen Super-Sommer 2024

Wolfgang Niersbach ist der Präsident des Deutschen Fußball-Bundes (DFB). Foto: Fredrik von Erichsen

Der DFB will die Fußball-EM 2024 ausrichten. Ein Super-Sportsommer wäre dann möglich, sollte sich Deutschland auch um eine Olympia-Kandidatur bemühen. Ärger bereiten die WM 2018 und 2022. Sorgen über einen Entzug der WM muss sich Russland nicht machen. Von dpa mehr...

Di., 02.09.2014

Fußball Ronaldo kritisiert Transferpolitik von Real Madrid

Cristiano Ronaldo kritisierte die Transferpolitik seines Clubs. Foto: Facundo Arrizabalaga

Toni Kroos und James Rodríguez gehörten zu den Glanzlichtern der WM. Aber können sie bei Real Madrid Schlüsselspieler wie Xabi Alonso oder Angel di María ersetzen? Beim Champions-League-Sieger kommen erste Zweifel auf. Von dpa mehr...


Di., 02.09.2014

Fußball Blatter steht zur WM 2018 Russland

FIFA-Präsident Blatter (l) will nicht loslassen - die WM 2018 soll im Russland von Wladimir Putin stattfinden. Foto: Alexey Nikolsky /Ria Novosti

Trotz der militärischen Intervention in der Ukraine muss Russland nicht den Entzug der WM-Austragung 2018 befürchten. Das stellte FIFA-Boss Blatter klar. Auch ein Boykott sei keine Lösung. Bei der Terminfrage zur WM 2022 zeigte sich der Schweizer mehr gesprächsbereit. Von dpa mehr...


Di., 02.09.2014

Fußball Trochowski dementiert Trennung vom FC Sevilla

Piotr Trochowski trainiert mit dem FC Sevilla. Foto: Armando Babani

Sevilla (dpa) - Der frühere deutsche Fußball-Nationalspieler Piotr Trochowski streitet sich mit dem FC Sevilla um seine vertragliche Situation beim Europa-League-Sieger. Von dpa mehr...


Di., 02.09.2014

Fußball Nach WM-Desaster plant Hodgson Englands Neuanfang

Das Team von Roy Hodgson scheiterte bei der WM bereits in der Vorrunde. Foto: Facundo Arrizabalaga

Mit neuem Kapitän und vielen jungen Spielern bestreitet die englische Fußball-Nationalmannschaft den ersten Test nach der verkorksten WM. Coach Hodgson hofft auf einen Neuanfang. Die Fans bleiben fern. Von dpa mehr...


Di., 02.09.2014

Fußball Torwart Ter Stegen bei Barça wieder fit

Marc-André ter Stegen steht beim FC Barcelona zwischen den Pfosten. Foto: Alejandro Garcia

Barcelona (dpa) - Fußball-Nationaltorwart Marc-André ter Stegen hat nach seiner Rückenverletzung beim FC Barcelona das normale Training wieder aufgenommen. Von dpa mehr...


Di., 02.09.2014

Fußball Seifert warnt FIFA vor Alleingang bei WM-Termin 2022

Christian Seifert ist der Vorsitzende der Geschäftsführung der Deutschen Fußball Liga. Foto: Frank Rumpenhorst

Kitzbühel (dpa) - DFL-Chef Christian Seifert hat den Fußball-Weltverband FIFA vor einem Alleingang bei der Terminierung der WM 2022 in Katar gewarnt. Von dpa mehr...


Di., 02.09.2014

Fußball Manipulationen: Ermittlungen gegen Gattuso eingestellt

Die Ermittlungen gegen Gennaro Gattuso wurden eingestellt. Foto: Olivier Maire

Rom (dpa) - Die Ermittlungen gegen den früheren italienischen Fußball-Nationalspieler Gennaro Gattuso wegen Spielmanipulationen sind eingestellt worden. Von dpa mehr...


Di., 02.09.2014

Fußball Salzburg lässt Mane für hohe Summe nach England ziehen

Sadio Mane (l) wechselt für geschätzte 15 Millionen Euro nach Southampton. Foto: Krugfoto

Salzburg (dpa) - Sadio Mane ist kurz vor dem Ende der Transferfrist vom österreichischen Fußballmeister Red Bull Salzburg zum englischen Premier-League-Club FC Southampton gewechselt. Das teilte RB Salzburg am Dienstag mit. Von dpa mehr...


Di., 02.09.2014

Fußball Ex-Hamburger Trochowski verlässt FC Sevilla

Piotr Trochowski muss sich nach einem neuen Arbeitgeber umsehen. Foto: Armando Babani

Sevilla (dpa) - Der frühere deutsche Fußball-Nationalspieler Piotr Trochowski hat sich vom FC Sevilla getrennt. Von dpa mehr...


1 - 10 von 100 Beiträgen

Login AZ-ePAPER



Kundennummer oder E-Mail-Adresse


Passwort


         Passwort vergessen

AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis donnerstags von 8 bis 17 Uhr,
freitags von 8 bis 13 Uhr und
samstags von 8.30 bis 12 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Lange Str. 8, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

montags bis freitags 8.30 bis 12 Uhr
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

montags bis freitags 9 bis 12.15 Uhr 
und donnerstags 14.30 bis 17 Uhr  

Facebook Empfehlungen

Folgen Sie uns auf Facebook