Do., 12.05.2016

Fußball Advocaat soll Assistenztrainer der Niederlande werden

Dick Advocaat war bereits zweimal Bondscoach.

Dick Advocaat war bereits zweimal Bondscoach. Foto: Koen Van Weel

Amsterdam (dpa) - Dick Advocaat soll nach übereinstimmenden Medienberichten neuer Assistenztrainer der niederländischen Fußball-Nationalmannschaft werden. Advocaat werde im Betreuerteam von Bondscoach Danny Blind die Nachfolge von Ruud van Nistelrooy antreten, der zur neuen Saison zur PSV Eindhoven geht. Der Verband KNVB wollte die Berichte am Donnerstag nicht kommentieren.

Von dpa

Advocaat war von 1993 bis 1995 und von 2002 bis 2004 bereits als Chefcoach der Elftal tätig. Zuletzt arbeitete der 68-Jährige beim AFC Sunderland in der englischen Premier League. In der Bundesliga war er in der Saison 2004/05 für kurze Zeit Cheftrainer bei Borussia Mönchengladbach.

Den Medienberichten zufolge soll Advocaat seinen neuen Job nach den Länderspielen in diesem Sommer antreten. Die Niederländer haben sich nicht für die Europameisterschaft in Frankreich qualifiziert, bestreiten aber noch Testspiele in Irland (27. Mai), Polen (1. Juni) und Österreich (4. Juni).

Google-Anzeigen
Anzeige


http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4000471?categorypath=%2F2%2F798623%2F798631%2F947787%2F947915%2F947929%2F