Do., 12.05.2016

Fußball Vom 2. bis 9. Juli: Schalke erstmals in China

Klaas-Jan Huntelaar ist einer der Stars beim FC Schalke.

Klaas-Jan Huntelaar ist einer der Stars beim FC Schalke. Foto: Peter Steffen

Gelsenkirchen (dpa) - Der FC Schalke 04 präsentiert sich in diesem Sommer erstmals in China. Vom 2. bis 9. Juli gastiert der Fußball-Bundesligist in der Provinz Guangzhou. Dort bestreitet die Mannschaft zwei Freundschaftspartien.

Von dpa

Am 5. Juli spielen die Schalker gegen Guangzhou R&F. Am 7. Juli ist dann der von Brasiliens früherem Nationalcoach Luiz Felipe Scolari betreute chinesische Meister Guangzhou Evergrande der Gegner.

«Wenn wir international unsere Zielmärkte erschließen wollen, ist es nur konsequent, dort mit unserer Mannschaft präsent zu sein. China spielt für uns als wirtschaftliche Supermacht und als bevölkerungsreichstes Land der Erde dabei eine zentrale Rolle», sagte der Schalker Marketingvorstand Alexander Jobst.

Google-Anzeigen
Anzeige


http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/3999391?categorypath=%2F2%2F798623%2F798631%2F947787%2F947915%2F3314069%2F