Fr., 15.09.2017

Bezirksliga: Mit dem Spiel in Merfeld beginnen aufregende Wochen für den SV Gescher Hammerhartes Programm

Bezirksliga: Mit dem Spiel in Merfeld beginnen aufregende Wochen für den SV Gescher: Hammerhartes Programm

Gescher. Das Programm ist hart. Hammerhart. „Am Sonntag müssen wir zum Tabellenzweiten nach Merfeld, eine Woche später kommt der Spitzenreiter VfB Hüls zu uns, danach sind wir bei Vorwärts Epe“, rattert Trainer Frank Schulz die nächsten drei Gegner runter, „noch Fragen?“ Auf den Bezirksligisten SV Gescher, aktuell Vorletzter nach einem Sieg und vier Niederlagen, warten in der Tat spannende Aufgaben. Von Ulrich Hörnemann mehr...


Di., 12.09.2017

SV Gescher ehrt die besten Torschützen Sturm-Trio ballert um die Wette:

SV Gescher ehrt die besten Torschützen: Sturm-Trio ballert um die Wette:

Gescher. Auch vor Beginn der fünften Saison als Fusionsverein wurden beim SV Gescher die erfolgreichsten Torschützen aus der Jugendfußballabteilung geehrt. Von Allgemeine Zeitung mehr...


Di., 12.09.2017

Gescher Reinhard Höing neuer Trainer in Rorup

Gescher: Reinhard Höing neuer Trainer in Rorup

Gescher (pah). A-Ligist Brukteria Rorup hat einen neuen Trainer. Reinhard Höing hat bis Saisonende seine Zusage gegeben. Dies teilte Fußball-Geschäftsführer Berni Langener mit. „Reinhard Höing ist in Rorup kein Unbekannter. Er hat von 1989 bis 1993 hier gespielt und uns mit seinen Toren 1991 in die Bezirksliga geführt“, so Langener. Von Allgemeine Zeitung mehr...


Do., 07.09.2017

Bezirksliga: Bitterer Abend für den SV Gescher / Nach toller Leistung 3:4-Niederlage gegen TSG Dülmen 3:0 geführt und doch verloren

Bezirksliga: Bitterer Abend für den SV Gescher / Nach toller Leistung 3:4-Niederlage gegen TSG Dülmen: 3:0 geführt und doch verloren

Gescher. Nein, an dieses Spiel wird er nicht so schnell einen Haken machen können. „Das wird mir noch die ganze nächste Woche nachhängen“, ahnte Frank Schulz gestern Abend. Sein SV Gescher zeigte gegen den Favoriten TSG Dülmen phasenweise eine tolle Leistung, führte nach 20 Minuten bereits 3:0 – und musste am Ende doch mit einer 3:4-Niederlage und leeren Händen vom Kunstrasen schleichen. Von Frank Wittenberg mehr...


Mi., 06.09.2017

Bezirksliga: Heute erwartet der SV Gescher den Aufstiegskandidaten TSG Dülmen / Anpfiff: 20 Uhr Außenseiter bei der Abendvorstellung

Bezirksliga: Heute erwartet der SV Gescher den Aufstiegskandidaten TSG Dülmen / Anpfiff: 20 Uhr: Außenseiter bei der Abendvorstellung

Gescher. Der 3:0-Heimsieg über Blau-Weiß Wulfen macht Lust auf mehr. Oder? Von Ulrich Hörnemann mehr...


Mo., 04.09.2017

Bezirksliga: Mit dem 3:0-Erfolg steigt auch das Selbstbewusstsein beim SV Gescher Auf dem Weg zu alter Stärke

Bezirksliga: Mit dem 3:0-Erfolg steigt auch das Selbstbewusstsein beim SV Gescher : Auf dem Weg zu alter Stärke

Gescher. Nach dem Schlusspfiff fiel der ganze Druck von ihren Schultern. Mit strahlendem Lächeln klatschte Frank Schulz, Trainer des SV Gescher, seine Spieler ab. „Der Sieg ist gut für die Stimmung – und fürs Selbstbewusstsein“, freute er sich über den 3:0-Erfolg gegen Blau-Weiß Wulfen, „wir hatten uns sehr viel vorgenommen, ja, wir wollten unbedingt gewinnen, und das hat man der Mannschaft auch angesehen.“ Von Ulrich Hörnemann mehr...


So., 03.09.2017

Bezirksliga: Nach dem 3:0-Erfolg kann Geschers Trainer Frank Schulz wieder lachen Ein Dreier für die gute Laune

Bezirksliga: Nach dem 3:0-Erfolg kann Geschers Trainer Frank Schulz wieder lachen : Ein Dreier für die gute Laune

Gescher. Der Monat August ist eher mies gelaufen. Drei Spiele, drei Niederlagen! Am liebsten hätte er über die Tabelle ein Ei geschlagen. „Jedesmal wenn ich drauf geschaut habe, hatte ich schlechte Laune“, gab der Trainer des Bezirksligisten SV Gescher nach dem 3:0-Heimsieg über den SC Blau-Weiß Wulfen ehrlich zu, „und deshalb war dieser Dreier so eminent wichtig.“ Von Ulrich Hörnemann mehr...


Fr., 01.09.2017

Bezirksliga: Schlusslicht SV Gescher mit Heimvorteil gegen Blau-Weiß Wulfen Höchste Eisenbahn für einen Dreier

Bezirksliga: Schlusslicht SV Gescher mit Heimvorteil gegen Blau-Weiß Wulfen : Höchste Eisenbahn für einen Dreier

Gescher (uh). Die Stimmung könnte deutlich besser sein nach drei Niederlagen in Serie. „Wer verliert schon gern“, sagt Frank Schulz, Trainer beim Bezirksliga-Schlusslicht SV Gescher, „die Jungs sind gewillt, sie werden das auch hinkriegen, je schneller, umso besser.“ Von Ulrich Hörnemann mehr...


So., 27.08.2017

Bezirksliga: SV Gescher verliert 0:4 Willkommen im Abstiegskampf

Bezirksliga: SV Gescher verliert 0:4 : Willkommen im Abstiegskampf

Gescher (uh). Frank Schulz nahm die dritte Niederlage in dieser Saison mit einer Prise Galenhumor. „Heut’ waren wir nicht schlechter als im vergangenen Jahr“, stellte der Trainer des SV Gescher fest, „auch damals haben wir 0:4 in Lippramsdorf verloren.“ Von Ulrich Hörnemann mehr...


Fr., 25.08.2017

Bezirksliga: Frank Schulz schaut ganz gelassen auf das Gastspiel in Lippramsdorf Ruhe ist die erste Trainerpflicht

Bezirksliga: Frank Schulz schaut ganz gelassen auf das Gastspiel in Lippramsdorf : Ruhe ist die erste Trainerpflicht

Gescher (uh). Frank Schulz lässt sich nicht verrückt machen vom misslungenen Saisonstart. Er mahnt zur Ruhe. „Wir müssen jetzt konzentriert weiterarbeiten und zusehen, dass einige Jungs fitter werden. Da hilft jede Trainingseinheit“, sagt der Trainer des SV Gescher vorm Auftritt in Lippramsdorf, „im vergangenen Jahr haben wir dort eines unserer schlechtesten Spiele abgeliefert.“ Von Ulrich Hörnemann mehr...


1 - 10 von 331 Beiträgen

AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis donnerstags von 8 bis 17 Uhr,
freitags von 8 bis 13 Uhr und
samstags von 8.30 bis 12 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Münsterstr. 4, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

montags bis freitags 8.30 bis 12 Uhr
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

montags bis freitags 9 bis 12.15 Uhr 
und donnerstags 14.30 bis 17 Uhr  

Facebook Empfehlungen

Folgen Sie uns auf Facebook