Di., 10.05.2016

Jugendfußball: SV Gescher auf Rang vier Jüngstes Team in der A-Liga

Jugendfußball: SV Gescher auf Rang vier : Jüngstes Team in der A-Liga

Gut in Form ist die B I des SV Gescher: hinten von links: Tim Willemsen, Max Schlüter, Eric Sundrum, Matthias Horstick, Jonas Döker; Mitte von links: Trainer Markus Schütte, Matteo Ubbenhorst, Justus Kemna, Nico Ahlmer, Fabian Bußwolder, Gerrit Giesen, Fabian Tschiskale, Eric Büger, Michel Schmitz, Jan Ahlmer, Philipp Beuker, Co-Trainer Dominik Duesmann; vorn von links: Arne Reddemann, Jonas Kemna, Noah Burnecke, Jonas Kloster, Anton Macha und Tim Völker. Foto: az

Gescher. Mit der richtigen Selbsteinschätzung sind die B 1-Junioren des SV Gescher in die sich mittlerweile dem Ende neigenden Saison 2015/2016 gestartet.

Von Allgemeine Zeitung

Als jüngste Mannschaft in ihrer spielstarken Kreisliga A Staffel hatten sich die Nachwuchsfußballer als Ziel gesetzt, am Ende der Spielzeit einen Platz im oberen Tabellendrittel innezuhaben.

Bei zehn Siegen, sieben Niederlagen und sechs Unentschieden sowie einem Torverhältnis von 49:36 haben die Schützlinge des Trainerduos Markus Schütte und Dominik Duesmann eine positive Bilanz vorzuweisen und belegen aktuell den vierten Tabellenplatz.

Diese sehr gute Platzierung möchten die Glockenstädter nun nicht mehr herschenken und gehen somit hochmotiviert in die drei letzten Begegnungen gegen die JSG Legden/Asbeck, den SV Heek und die SG Coesfeld 06.

Nach dem bevorstehenden spielfreien Pfingstwochenende geht es für die SV- Fußballer erst am Sonntag, den 22. Mai, weiter. Im Druckerei Kersten Sportpark am Ahauser Damm ist dann die JSG Legden/Asbeck zu Gast. Die Partie gegen den aktuellen Drittplatzierten wird um 10.15 Uhr auf Kunstrasen angepfiffen und verspricht aufgrund der beiden offensiv ausgerichteten Mannschaften einen sehr hohen Unterhaltungswert für die hoffentlich zahlreich erscheinenden Zuschauer. Die bislang erzielten 49 Saisontreffer des SV Gescher gehen auf das Konto von: Michel Schmitz (13), Anton Macha (10), Eric Büger (7), Tim Völker (4), Fabian Tschiskale (4), Gerrit Giesen (3), Eigentore (3), Eric Sundrum (2), Max Schlüter (1), Nico Ahlmer (1) und Matteo Ubbenhorst (1).

Google-Anzeigen
Anzeige


http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/3995383?categorypath=%2F2%2F798623%2F798631%2F947787%2F947829%2F