So., 12.08.2018

Fußball | Kreis Ahaus/Coesfeld: Saisonstart Traumstarts und Enttäuschungen2:1

Tarf zum 1:1 per Strafstoß für Vorwärts Epe 2 gegen Ammeloe: Mario Frieling

Epe - Zum Auftakt der Saison 2018/19 war für die heimischen Clubs alles dabei. Während einige einen Start nach Maß feierten, lief es bei anderen alles andere als rund. Ein Coach prophezeite nach einem torlosen Remis: „Gegen uns werden noch andere Teams Probleme bekommen.“ Von Nadine Eckrath, Kristian van Bentem

Sa., 11.08.2018

Fußball | Kreis Ahaus/Coesfeld: 1. Spieltag / Frauen-Westfalenpokal Saisonstart in den Kreisligen verspricht Spannung

Vor gut einer Woche standen sich die SG Gronau und Fortuna Gronau bei der Stadtmeisterschaft gegenüber. Am Sonntag startet bei beide Teams die A-Liga-Saison. 

Fußballkreis Ahaus/Coesfeld - Die Sommerpause und die Vorbereitung sind vorbei. Nachdem am Donnerstag bereits das Vorgezogene Spiel zwischen Eintracht Stadtlohn und den VfB Alstätte stattgefunden hat, geht es am Sonntag nun auch für die übrigen Kreisligisten los. Zudem beginnt der Westfalenpokal der Frauen. Von Kristian van Bentem


Sa., 11.08.2018

Fußball | Bezirksliga 11: Vorwärts Epe - FC Epe Dirk W. & Dirk W. im Derby-Duell

Bei der Stadtmeisterschaft vor gut einer Woche (hier eine Spielszene) hatten die Grünen gegen die Blauen ganz klar die Nase vorn.

Epe - Es ist wie Inter gegen AC Mailand oder Atlético gegen Real Madrid: Zwar spielen Vorwärts Epe und der FC Epe „nur“ in der Bezirksliga, doch wenn die „Grünen“ in der Meisterschaft auf die „Blauen“ treffen, dann sind das für alle Fußball-Fans im Ort Feiertage – wie am Sonntag (15 Uhr) direkt zum Saisonauftakt. Auch für Dirk W. & Dirk W. Von Kristian van Bentem


Sa., 11.08.2018

Fußball | Kreis Ahaus/Coesfeld: Saisonstart Das ist für die Clubs DAS Derby

Rafael Figueiredo 

Fußballkreis Ahaus/Coesfeld - Direkt zum Saisonstart treffen in der Bezirksliga 11 Vorwärts Epe und der FC Epe zum Ortsduell aufeinander. Doch was ist für die anderen heimischen Clubs DAS Derby der Saison? Wir haben nachgefragt. Ein Team hat noch eine Derby-Rechnung offen Von Kristian van Bentem


Fr., 17.08.2018

Fußball | Kreis Ahaus/Coesfeld: Schiedsrichter Wer aufs Soll pfeift, muss blechen

Die Gelbe Karte gezeigt bekommen Vereine, die nicht so viele Schiedsrichter stellen, wie sie müssten. Insgesamt 39 400 Euro hatten sie deshalb in der vergangenen Saison an die Kreiskasse zu bezahlen.

Fußballkreis Ahaus/Coesfeld - Ohne Schiedsrichter geht es nicht. Deshalb werden Clubs, die nicht genügend Unparteiische stellen, zur Kasse gebeten. Im Fußballkreis Ahaus/Coesfeld wurde das in der Saison 2017/18 teuer für den VfB Alstätte, den FC Epe und Vorwärts Epe. Musterschüler waren dagegen RW Nienborg, der ASC Schöppingen, Fortuna Gronau und der SV Eggerode. Von Kristian van Bentem


Do., 09.08.2018

Fußball | Kreisliga A1: Eintracht Stadtlohn - VfB Alstätte Frühstarter VfB: Heute gilt´s!

Wie sehr rückt VfB-Keeper Michael Gerwing heute Abend in Stadtlohn in den Fokus?

Ist das nun ein dankbarer Auftaktgegner? Oder doch eher ein unbequemer Start? Fest steht: Auf dem Papier geht der VfB Alstätte wohl eher als Favorit ins erste Match, das die Kicker vom Bahnhof bereits heute Abend ab 19.30 Uhr im Wessendorf-Stadion bestreiten. Und zwar gegen einen der zwei Aufsteiger aus der Kreisliga B1: Eintracht Stadtlohn. Von Nils Reschke, Alstätte


Mi., 08.08.2018

Fußball: Kreisliga B1 Ahaus/Coesfeld Rob Reekers staunt nicht schlecht über RW Nienborg

Bei der Dorfmeisterschaft konnten die Nienborger noch keine Bäume ausreißen. Doch mit der Spielweise war ihr neuer Spielertrainer Rick Reekers (3.v.l.) schon recht zufrieden.

Nienborg - Dass Fußballer gerade zum Ende einer nicht immer vergnügungssteuerpflichtigen Vorbereitung den Saisonstart herbeisehnen, liegt in der Natur der Dinge. Doch Rick Reekers, seit diesem Sommer beim B-Ligisten RW Nienborg, fiebert dem Auftakt besonders entgegen. Und er staunt nicht schlecht über seinen Club. Von Kristian van Bentem


Do., 16.08.2018

Echt cool! Die Sportfotos der Woche

Kalte Dusche für Rot-Weiß Ahlens Roman Zengin – aber nur abseits des Spielfeldes.

Münsterland - Ist das heiß! Die Temperaturen waren zuletzt für Sportler – hier RW Ahlens Roman Zengin, der sich während des Tests gegen Wanne-Eickel eine kalte Dusche gönnte – keine Freude. Gefallen daran fand Lars Gummich, der kühlen Kopf bewahrte und dem mit diesem coolen Schnappschuss eines der Sportfotos der Woche aus dem Münsterland gelang. Von Kristian van Bentem


Di., 07.08.2018

Fußball | Kreis Ahaus/Coesfeld: FC Turo D’Izlo – Aramäer Gronau  „Jeder ist bei uns willkommen“

Freuen sich auf den Start in ihre erste Meisterschaftssaison: Die Kicker des FC Turo D’Izlo – Aramäer Gronau. Erster Gegner ist am Sonntag der FC Vreden 3.

Gronau - Viele Fußball-Fans in Gronau haben sich vor einigen Wochen wohl verwundert die Augen gerieben: „FC Turo D’Izlo – Aramäer Gronau“? Wo kommt der denn auf einmal her? Doch so ganz aus dem Nichts ist der neue Fußball-Club gar nicht aufgetaucht. Von Kristian van Bentem


Di., 07.08.2018

Reiten | RZFV Epe: Erfolge bei Turnieren Spring-Mannschaft siegt in Stadtlohn

Vivien Benölken gehörte beim Turnier in Stadtlohn zur siegreichen Eper Mannschaft im Stilspringwettbewerb.

Epe - Erfolgreich waren die Reiter und Reiterinnen des RZVF Epe am vergangenen Wochenende bei zwei Turnieren im Einsatz. In einem Team-Wettbewerb gab es am Ende sogar einen Satz goldene Schleifen.


Sa., 04.08.2018

Fußball| 2. Runde des Kreispokals Pokalfight oder Stadtis-Blues?

Am Sonntag können der FC Epe und Vorwärts Epe den Einzug in die nächste Pokalrunde perfekt machen. Auch der VfB Alstätte ist noch im Rennen, das nächste Ticket zu ziehen.

Gronau - Man gönnt ihnen keine Pause. Die Kicker der hiesigen Vereine müssen bereits am Sonntag wieder gegen die Murmel treten. Die zweite Runde des Kreispokals steht im Zeichen von fehlender Erholung. Von Justus Heinisch


Mi., 01.08.2018

Fußball | Volksbank-Sommer-Cup: Gronauer Stadtmeisterschaft Vorwärts Epe und SG Gronau im Finale

Vor allem in der zweiten Halbzeit dominierten die Grün-Weißen das Geschehen im ersten Halbfinale gegen den Ortsteil- und Bezirksliga-Rivalen FC Epe.

Gronau - Vorwärts Epe steht erneut im Finale des Volksbank-Sommer-Cups am Freitag ab 19.30 Uhr. Im mit Spannung erwarteten ersten Halbfinale am Mittwoch Abend gegen den Ortsteil- und Bezirksliga-Rivalen FC Epe setzte sich die Mannschaft von Trainer Dirk Bültbrun klar durch und treffen nun auf die SG Gronau, die Fortuna mit 5:2 besiegte. Von Angelika Hoof, Kristian van Bentem


Mi., 01.08.2018

Fußball | Ahauser Stadtmeisterschaft: Vorrunde VfB Alstätte verkauft sich besser als im Vorjahr

Das kostet Kraft bei den Temperaturen: Christ Schmäing (vorne rechts) und seine Mitspieler vom VfB kamen gegen Ottenstein zumindest zu einem Unentschieden.

Alstätte - Für den VfB Alstätte ist die Ahauser Fußballstadtmeisterschaft schon vor dem abschließenden letzten Gruppenspiel am Mittwoch Abend besser gelaufen als im Vorjahr. Von Kristian van Bentem


Mi., 01.08.2018

Fußball | Kreisliga A1 Ahaus/Coesfeld: SG Gronau Minich schickt die SG nicht zum Betonmischen aufs Feld

Einen Vorgeschmack auf das Niveau in der A-Liga bekamen Mike Schmelz (vorne) und seine Mitspieler beim 1:4 im Pokal gegen Legden.

Gronau - Die SG Gronau ist zurück im Kreisliga-Oberhaus. Nach bitteren Jahren in der B-Liga hat der ehemalige Bezirksligist wieder den Sprung in die Kreisliga A geschafft. Und das soll keine Episode bleiben. Zum Betonmischen will Trainer Carsten Minich seine Truppe aber nicht aufs Feld schicken. Von Kristian van Bentem


Di., 31.07.2018

Fußball | Kreisliga A1 Ahaus/Coesfeld: Fortuna Gronau Das Positive bewahren, aus dem Negativen lernen

Der erste Pflichtspielsieg ist perfekt: Beim Pokalspiel in Rödder setzte sich Fortuna – wenn auch mit Mühe – durch.

Gronau - Auf ein Neues! Bei A-Ligist Fortuna Gronau ist die Vorfreude auf die Saison 2018/19 knapp zwei Wochen vor dem Meisterschaftsstart deutlich zu spüren. Denn Trainer Orhan Boga und seine Truppe wollen in der neuen Spielzeit nicht nur unter „ferner liefen“ mitmischen, sondern ganz oben ein Wörtchen mitreden. Von Kristian van Bentem


Di., 31.07.2018

Leichtathletik | DM U18/20: TV Westfalia Epe Top-Bilanz für Eper Läuferinnen

Das intensive Training (hier im Gronauer Stadtpark an der Laubstiege) hat sich für (v.l.) Fabiane Meyer, Franziska Dinkelborg und Pauline Meyer ausgezahlt. Bei der DM in Rostock wussten die drei Eperanerinnen zu überzeugen.

Epe - Ein Top-Drei-Platz war das Ziel. Am Ende wurde es die Silbermedaille für Pauline Meyer über 1500 Meter bei den Deutschen U20-Leichtathletikmeisterschaften in Rostock. Aber auch die beiden anderen Läuferinnen vom TV Westfalia Epe wussten am Wochenende zu überzeugen. Von Günter Poggemannm


So., 29.07.2018

Fußball | Kreispokal Ahaus/Coesfeld: 1. Runde Eine faustdicke Überraschung und Favoriten-Siege

Ein Schuss der SG saß – danach brachten die Gronauer den Ball aber nicht mehr über die Linie, was den Gästen aus Legden wiederum viermal gelang.

Fußballkreis Ahaus/Coesfeld - Zwei Jahre lang war der ASC Schöppingen eine Bank im Kreispokal und erreichte mindestens das Halbfinale. Diesmal kam für die Vechtestädter das frühe Aus, das auch weitere Teams ereilte. Zwei heimische Bezirksligisten und zwei A-Ligisten sind dagegen weiter. Von Kristian van Bentem


So., 29.07.2018

Fußball | Dinkelcup: Heeker Dorfmeisterschaft RW Nienborg bleibt auch im dritten Anlauf sieglos

RW Nienborg tat sich auch gegen den SC Ahle schwer und musste sich am Ende mit 0:1 geschlagen geben. Das bedeutete den letzten Platz beim Dinkelcup.

Nienborg - „Aller guten Dinge sind bekanntlich drei“ – dieses Sprichwort trifft auf den Dinkelcup allerdings nicht zu. Gewann der SC Ahle die ersten beiden Turniere um die Fußball-Dorfmeisterschaft der Gemeinde Heek, so ging bei der dritten Auflage der SV Heek als Sieger hervor. RW Nienborg blieb erneut nur der letzte Platz. Von Martin Mensing


So., 29.07.2018

Leichtathletik | DM U18/U20: TV Westfalia Epe Silbermedaille für Pauline Meyer

Die DM-Starterinnen des TV Epe (v.l.): Pauline Meyer, Fabiane Meyer und Franziska Dinkelborg

Epe - Starke Leistungen zeigten die drei Starterinnen des TV Westfalia Epe bei den Deutschen Leichtathletikmeisterschaften in Rostock. Eine Läuferin schaffte dabei den Sprung aufs Treppchen. Eine weitere erreichte den Endlauf. Von Günther Poggemann


So., 29.07.2018

1. Runde im Kreispokal Fußballer vor heißem Wochenende

Am 12. April standen sich Vorwärts Epe und der ASC Schöppingen im Halbfinale des Kreispokalwettbewerbs gegenüber

Gronau - Die Fußballer des FB-Kreises Ahaus-Coesfeld stehen vor einem heißen Wochenende – nicht nur wegen der tropischen Temperaturen. Es gilt, die erste Runde im Kreispokalwettbewerb zu überstehen. Überraschungen sind nicht ausgeschlossen. Von Heiner Gerull


Do., 02.08.2018

Staffeltag in Legden Kreisligisten gehen neue Wege

Kreisvorsitzender Willy Westphal hob die sachliche und von Zufriedenheit geprägte Atmosphäre während des Staffeltages hervor.

Gronau / Legden - Auf dem Staffeltag der Kreisligisten des Fußballkreises Ahaus/Coesfeld zogen Staffelleiter und Kreisvorsitzender Bilanz. Angesichts der Erfahrungen aus der abgelaufenen Saison besteht Handlungsbedarf hinsichtlich der Spielplangestaltung. Von Heiner Gerull


Do., 26.07.2018

Junioren-Pokal Paarungen in allen Klassen ausgelost

Bei den Fußball-Junioren geht es bald wieder um Pokalehren. Die Paarungen sämtlicher Altersklassen wurden jetzt ausgelost.

Gronau - Auch bei den Junioren-Fußballer geht es bald wieder um Pokalehren. In allen Altersklassen wurden die Paarungen jetzt ausgelost. Von Heiner Gerull


Do., 26.07.2018

Leichtathletik | TV Westfalia Epe: Pauline Meyer im Interview „Ich habe viel über mich gelernt“

Wieder in Deutschland auf der Bahn: Pauline Meyer ist am Wochenende bei den Deutschen Leichtathletik-Meisterschaften in Rostock über 1500 Meter der Altersklasse U20 im Einsatz.

Epe - Rund zehn Monate verbrachte Pauline Meyer in den USA, um an der Arkansas State University in Jonesboro zu studieren und um dort auch intensiv Sport zu betreiben. Nach ihr Rückkehr startet sie am kommenden Wochenende bei den Deutschen Meisterschaften der Altersklasse U20 in Rostock. Von Günter Poggemann


Do., 02.08.2018

Klick! Die Sportfotos der Woche

Wie gemalt: Für den SC Rot-Weiß Nienborg gibt es schöne Aussichten.  

Münsterland - Von wegen „ein gutes Pferd springt nur so hoch, wie es muss“? Beim Reitturnier in Schöppingen sah es so aus, als wolle dieser als Zweibeiner auftretende Vierbeiner die bekannte Binsenweisheit imposant widerlegen. Dieses Motiv ist eines der Sportfotos der Woche aus dem Münsterland . Von Kristian van Bentem


Mi., 25.07.2018

Fußball | Kreisliga A1 Ahaus/Coesfeld: ASC Schöppingen Neuen Bock auf alte Bekannte

Nach dem Entscheidungsspiel gegen Vreden Ende Mai mussten die Schöppinger dem Gegner applaudieren .Jetzt wollen sie in der neuen Saison wieder angreifen.

Schöppingen - Manchmal können Sportler durch Niederlagen noch stärker werden. Auch die Kreisliga-Kicker des ASC Schöppingen wollen nach der knapp verpassten A-Liga-Meisterschaft in der kommenden Saison wieder angreifen. Diesmal aber nicht in der Gruppe Ahaus, sondern nach dem erneuten Staffelwechsel wieder in der Gruppe Coesfeld. Mit neuem Bock geht es dann gegen alte Bekannte.   Von Kristian van Bentem


1 - 25 von 470 Beiträgen

AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis donnerstags von 8 bis 17 Uhr,
freitags von 8 bis 13 Uhr und
samstags von 8.30 bis 12 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Münsterstr. 4, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

montags bis freitags 8.30 bis 12 Uhr
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

montags bis freitags 9 bis 12.15 Uhr 
und donnerstags 14.30 bis 17 Uhr  

Facebook Empfehlungen

Folgen Sie uns auf Facebook