Do., 07.01.2016

Rosendahl Engin Yavuzaslan im Fernsehen

Rosendahl : Engin Yavuzaslan im Fernsehen

Im Fernsehen zu bewundern: Engin Yavuzaslan spielt am Samstag (10.1.) für die Traditionsmannschaft des VfL Bochum. Foto: az

Osterwick. Fußball-Legenden geben sich am kommenden Samstag (10.1.) im Königpalast Krefeld die Ehre! Ab 11 Uhr spielen die Traditionsmannschaften von Borussia Mönchengladbach, 1. FC Köln, FC Schalke 04, MSV Duisburg, VfL Bochum und die Uerdinger Legenden um den Turniersieg und das letzte Ticket für das AOK-Traditionsmasters am 16.1. in der Berliner Max-Schmeling-Halle. Beginn: 11 Uhr. Zum Bochumer Team, das von Ex-Bundesliga-Profi Werner „Ata“ Lameck gecoacht wird, zählt neben Dariusz Wosz und Peter Peschel auch der Spielertrainer von Westfalia Osterwick: Engin Yuvazaslan. Er trifft dann unter anderem auf Stephan Engels, Matthias Hönerbach (beide 1. FC Köln), Uwe Weidemann (MSV Duisburg), Matthias Herget, Friedhelm Funkel, Ansgar Brinkmann (beide Uerdinger Legenden), Mike Hanke, Andrej Voronin (beide Borussia Mönchengladbach), Jiri Nemec, Martin Max, Thomasz Waldoch (alle Schalke 04). Die Schalker kommen mit Trainer Klaus Fichtel und Teammanager Olaf Thon. Das Turnier wird von 11 - 16.30 Uhr im Fernsehen von „Sport1“ übertragen.

Von Allgemeine Zeitung

Wie bewerten Sie diesen Artikel?

Vielen Dank für Ihre Bewertung.

Nur eine Abstimmung möglich!

Ihre Bewertung wurde geändert.

  • Derzeit 0 von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Bewertung: 0/5

1 Stern = überhaupt nicht gut; 5 Sterne = hervorragend

Google-Anzeigen
Anzeige


http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/3723868?categorypath=%2F2%2F798623%2F798631%2F947787%2F947889%2F