Anzeige

So., 15.07.2018

Reiten Turnier des ZRFV Bösensell Mario Maintz dominiert am Samstag

Drei Siege feierte Mario Maintz am Samstag in den anspruchsvollsten Prüfungen des Tages: Mit Click like boom (Bild) holte der Bösenseller dabei gleich zwei Mal Gold.

Bösensell - Drei mittelschwere Prüfungen: Die Pferdeleistungsschau des ZRFV Bösensell nahm am zweiten Turniertag auf der Reitanlage am Helmerbach deutlich an Fahrt auf. Von Heinz Schwackenberg mehr...

So., 15.07.2018

Turnier in Bösensell: Pony-Springprüfung Klasse M* Lara Tönnissen ist die Schnellste

Gratulation an die Siegerin: Ehrenvorsitzender Adolf Schulze Pröbsting überreichte der Lüdinghausenerin Lara Tönnissen den Werner-Bußmann-Gedächtnis-Preis.

Bösensell - Lara Tönnissen vom RFV Lüdinghausen gewann am Samstag beim Reitturnier in Bösensell den Werner-Bußmann-Gedächtnis-Preis. Von Brigitte Arends mehr...


So., 15.07.2018

Reiten: Junior-Cup beim Turnier in Bösensell Nachwuchs des RV Appelhülsen ist nicht zu stoppen

Das erfolgreiche Trio vom RV Appelhülsen: Siegerin Marlene Arlt (M.), die Zweitplatzierte Julia Reckmann (l.) und Mira Luisa Temming, die auf Rang drei landete.

Bösensell - Die jungen Amazonen des Nachbarvereins strahlten bei der Siegerehrung des Junior-Cups der TG Baumberge mit der Sonne um die Wette, denn Marlene Arlt, Julia Reckmann und Mira Luisa Temming vom RV Appelhülsen hatten ihre Sache an diesem Tag mehr als gut gemacht. Von Brigitte Arends mehr...


Fr., 13.07.2018

Reiten: Sommerturnier am Helmerbach hat begonnen Toller Auftakt für Gastgeber Bösensell

Erster Start des Tages, erster Sieg: Alina-Noel Potthoff vom Bösenseller Reitverein gewann mit Sir Poldi die Springpferdeprüfung der Klasse L.

Bösensell - Gastgeber RV Bösensell durfte am ersten Tag des Sommerturniers 2018 direkt mehrfach jubeln. Von Johannes Oetz mehr...


Do., 12.07.2018

Fußball-WM: Umfrage Frankreich klarer Finalfavorit

Für vier von fünf Experten schon Weltmeister: Antoine Griezmann, Kylian Mbappé und Co.

Bezirk Lüdinghausen - 32 Teams sind mit kleinen und großen Titelträumen in die WM gestartet. Nun haben noch zwei Teams die Chance, die Nachfolge des früh gescheiterten Weltmeisters Deutschland anzutreten. Die WN haben hiesige Trainer und Spieler gefragt, ob sich Franzosen oder Kroaten im Finale durchsetzen. mehr...


Do., 12.07.2018

Reiten: Tanja, Jessica und Michelle Krevert freuen sich auf ihr Turnier Schwestern-Trio sattelt beim Heimspiel in Bösensell die Pferde

Die drei Schwestern der Familie Krevert – (v.l.) Tanja, Michelle und Jessica – lieben den Reitsport über alles. Deshalb sind sie nicht nur selbst sportlich aktiv, sondern engagieren sich auch für ihren Verein.

Bösensell - Tanja, Jessica und Michelle Krevert freuen sich schon riesig auf die nächsten Tage, denn den Schwestern aus Bösensell steht ein richtiges Heimspiel bevor. Von Brigitte Arends mehr...


Mi., 11.07.2018

Reiten: CHIO Aachen Jil-Marielle Becks: „Aachen mit Balve nicht vergleichbar“

Jil-Marielle Becks

Ottmarsbocholt/Lüdinghausen - Premiere für Jil-Marielle Becks und Damon‘s Satelite: Die Dressurreiterin aus Ottmarsbocholt und ihr Wallach starten erstmals beim CHIO in Aachen. Dort nimmt das Paar vom RV Lüdinghausen am U 25-Nationenpreis teil. Von Christian Besse mehr...


Di., 10.07.2018

Tennis: Münsterlandliga Vertrautes Neuland – ASV Senden steigt in die Verbandsliga auf

Souverän in die Verbandsliga aufgestiegen (v.l.): Rainer Hadler. Wolfgang Brüntrup. Ralph Jelitto. Jürgen Moll. Elmar Büning. Josef Wierling und Georg Wigger.

Senden - Das Herren 50-Team des ASV Senden steigt als Meister in die Verbandsliga auf. Das „Finale“ am letzten Spieltag war eine ziemlich einseitige Angelegenheit. In der neuen Spielklasse dürfte die Gegenwehr deutlich heftiger ausfallen. Von Florian Levenig mehr...


Mo., 09.07.2018

Volleyball: Beach-WDM Die Besten im Westen – Venghaus/Baker NRW-Meister

Freuten sich über Platz eins in Solingen: die Sendenerin Lea Venghaus (r.) und Kaia Baker.

Senden - Lea Venghaus (ASV Senden) und Kaia Baker (VC Minden) sind am Wochenende in Solingen Westdeutsche Meister geworden. Beeindruckend war, wie souverän das Duo in allen Partien agierte. Von Florian Levenig mehr...


Di., 10.07.2018

Reiten: Turnier in Bösensell Public Viewing schon ab Dienstag

Die Bösenseller Reiter – hier Lokalmatadorin Marlen Weber auf Cocain – freuen sich schon heute auf viele Gäste.

Bösensell - Der ZRFV Bösensell veranstaltet ab Dienstag ein Public Viewing. Auch während des Turniers am nächsten Wochenende denken die Reiter an die Fußballinteressierten. mehr...


Mo., 09.07.2018

Fußball: WM-Interview Hingabe, Leidenschaft, Traumtore – Russland überzeugt beim eigenen Turnier

Dimitrij Martel 

Bezirk Lüdinghausen - Dimitrij Martel ist WM-süchtig. Kein einziges Spiel habe er bis dato verpasst, so der 30-jährige Neuzugang des Fußball-Bezirksligisten Union Lüdinghausen. Seit dem WM-Aus der Deutschen hat der Mann mit russisch-kasachischen Wurzeln vor allem dem Gastgeberland die Daumen gedrückt. mehr...


So., 08.07.2018

Handball: „Legenden“-Spiel beim ASV Senden Ehrgeiz, Spaß und dritte Halbzeit

18 „Legenden“ schickte Diethard von Boenigk als Trainer der Ehemaligen-Mannschaft gegen das aktuelle Verbandsliga-Team des ASV auf das Parkett.

Senden - „Die haben das ganz ernst genommen. Das hatte ich mir anders vorgestellt . . .“ Jens Giesbert und seine Mitspieler vom Legenden-Team, ehemaligen Handballern des ASV Senden, mussten gegen ihre Nachfolger richtig ran. Noch wichtiger war allen, Trainern wie Spielern, nur eines: die dritte Halbzeit. Von Christian Besse mehr...


Fr., 06.07.2018

Volleyball Marvin Prolingheuer spielt nun in Italien

Hier blockt Marvin Prolingheuer noch für die SWD Powervolleys, doch nun wechselt der gebürtige Sendener nach Apulien, zu New Real Gioia del Colle.

Senden/Lüdinghausen - Ciao Düren – Ciao Italia: Erstliga-Volleyballer Marvin Prolingheuer wechselt nach Gioia del Colle. Der gebürtige Sendener, ehemalige Unionist und Ex-Nationalspieler will in Apulien „noch einmal richtig Gas geben“. Von Christian Besse mehr...


Fr., 06.07.2018

Das WM-Interview Klaudio Kvesic: „Es wird kein leichtes Spiel“

Klaudio Kvesic

Lüdinghausen/Ascheberg - Klaudio Kvesic drückt Kroatien die Daumen, seine Eltern stammen von dort. Der Münsteraner kickte zuletzt für die Bezirksligisten TuS Ascheberg und Union Lüdinghausen. Bei der WM erwartet er den Einzug „seiner“ Kroaten ins Halbfinale – und dort England als Gegner. Von Christian Besse mehr...


Do., 05.07.2018

Fußball: Landesliga 4 Leichte Unwucht im Kader des VfL Senden

VfL-Coach André Bertelsbeck (h.l.) mit den Neuen Philipp Just (h.v.l.), Björn Wilms, Philipp Plöger, Niklas Henke (v.v.l.), Marvin Tjaden, Rüdiger Schöner und Armen Tahiri.

Senden - Der VfL Senden ist mit ein paar neuen, aber vor allem vielen bekannten Gesichtern in die Vorbereitung auf die Spielzeit 2018/19 gestartet. Zwei Positionen bereiten Coach André Bertelsbeck indes Kopfschmerzen. Von Florian Levenig mehr...


Do., 05.07.2018

Fußball: Kreispokal Attraktive Derbys in Runde eins für Davaria Davensberg und TuS Ascheberg

Besser geht‘s nicht: TuS-Coach Martin Ritz.

Bezirk Lüdinghausen - Anfang August steht die erste Pokalrunde auf lokaler Ebene an. Zwei hiesige A-Ligisten freuen sich ganz besonders auf den Wettbewerb. Von Florian Levenig mehr...


Di., 03.07.2018

Handball: Hochkarätiger Test Heimkehr der Legenden – Sendener Allstars fühlen ASV auf den Zahn

Max Höning (l.), hier noch im Dress des Zweitligisten ASV Hamm Westfalen, reist eigens aus der Schweiz an.

Senden - Würden die Ehemaligen des ASV Senden – zumal jene, die noch voll im Saft stehen – am Samstag richtig ernst machen, hielte sich der Spaß bei der aktuellen Mannschaft womöglich in Grenzen. Aber darum geht es im Sportpark nur am Rande. Von Florian Levenig mehr...


Di., 03.07.2018

Fußball: Wechselbörse Ein Kommen und Gehen – Zu- und Abgänge von der Landesliga bis zur A-Liga

Verlässt den SC Union Lüdinghausen nach nur einem Jahr wieder: Klaudio Kvesic (l.).

Bezirk Lüdinghausen - Mit dem Juni ging auch die offizielle Wechselfrist zu Ende. Ab sofort können die hiesigen Vereine nur noch Fußballer für die neue Spielzeit verpflichten, die sich fristgerecht bei ihrem alten Verein abgemeldet haben oder zuletzt vertragslos waren. Die Zu- und Abgänge in der Übersicht. Von Florian Levenig mehr...


Mo., 02.07.2018

Reiten: Turnier des RV Senden Zwei . . . eins . . . Maintz – Doppelsieg beim Hauptspringen des RV Senden

Mario Maintz und Little John (im Bild) nahmen, stellvertretend für Cool Down, die Siegerschleife in Empfang.

Senden - Mario Maintz (RV Bösensell) hat das Hauptspringen beim Turnier in Senden gewonnen. Sein Erfolgshunger war damit aber noch nicht gestillt. Katja Heitbaum (RV Herbern) leistete ebenfalls Besonderes. Von Florian Levenig mehr...


Mo., 02.07.2018

Fußball: Staffeleinteilung Union überrascht, SVH erfreut

Sendens Felix Kintrup (r.) und Herberns Marcel Scholtysik werden sich auch in der neuen Spielzeit duellieren.

Bezirk Lüdinghausen - Der SV Herbern und der VfL Senden verbleiben in der Landesliga 4, Union Lüdinghausen in der Bezirksliga 8. Für die Schwarz-Roten eine echte Überraschung. Von Florian Levenig mehr...


So., 01.07.2018

Rad: DM Straße Sendenerin Venjakob „megahappy“ über Platz sechs bei DM

Überglücklich nach einem rundum erfolgreichen Wochenende: Katharina Venjakob.

Senden - Gestartet ist Zeitfahrspezialistin Katharina Venjakob – einen Tag nach Platz 13 in ihrer Paradedisziplin – beim Straßenrennen tags darauf eigentlich nur, „weil ich eh schon mal da war“. Das Ergebnis, Rang sechs, ist eine kleine Sensation. Von Florian Levenig mehr...


So., 01.07.2018

Reiten: RV Lüdinghausen verteidigt den WN-Pokal Die Jüngsten sind erneut die Besten

Mission Titelverteidigung erfolgreich abgeschlossen – die Reiterinnen des RV Lüdinghausen mit dem von WN-Hostess Ruth Niester (M.) überreichten Pokal: Antonia Kemmann (v.l.), Lara Tönnissen, Klara Rolf und Antonia Höcke.

Lüdinghausen - Woran die Jungs von Jogi Löw grandios scheiterten, ist den Reiterinnen des RV Lüdinghausen souverän gelungen: die Titelverteidigung. Wie schon 2017 holte sich die Equipe den WN-Pokal. Der RV St. Hubertus Ascheberg wurde in Senden Letzter und fiel in der Endabrechnung hinter Seppenrade auf Rang drei zurück. Von Christian Besse mehr...


Fr., 29.06.2018

Fußball: WM-Interview Referees und Videobeweis in Russland top

Vom Fach: Christian Arends (r.).

Vor vier Jahren in Brasilien standen die Unparteiischen – insbesondere die, die nicht in den europäischen Ligen pfeifen – massiv in der Kritik. Das sei in Russland deutlich besser, findet der Sendener Referee Christian Arends. mehr...


Fr., 29.06.2018

Reiten: Turnier des RV Senden Auftakt beim Turnier des RV Senden macht Laune

Lokalmatadorin Ida Langenstroth (JBK Senden) und Ella Bundy leisteten sich im A*-Springen einen Abwurf.

Senden - Ralph Wegener, Vorsitzender des Reitervereins Senden, strahlte an Tag eins des großen Sommerturniers in der Dorfbauerschaft mit der Sonne um die Wette. Was auch, aber nicht nur am guten Wetter lag. Von Florian Levenig mehr...


Do., 28.06.2018

Rad-DM Spaß an der Plackerei – Venjakob startet bei Zeitfahr-DM

Katharina Venjakob freut sich auf den Kampf gegen die Uhr.

Senden - Am Freitag startet Katharina Venjakob bei den nationalen Titelkämpfen im hessischen Einhausen in ihrer Paradedisziplin, dem Kampf gegen die Uhr. Was andere als bloße Quälerei empfinden, bereitet der Sendenerin große Freude. Von Florian Levenig mehr...


1 - 25 von 926 Beiträgen

AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis donnerstags von 8 bis 17 Uhr,
freitags von 8 bis 13 Uhr und
samstags von 8.30 bis 12 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Münsterstr. 4, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

montags bis freitags 8.30 bis 12 Uhr
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

montags bis freitags 9 bis 12.15 Uhr 
und donnerstags 14.30 bis 17 Uhr  

Facebook Empfehlungen

Folgen Sie uns auf Facebook