So., 15.04.2018

Reitsport Party nach Werths Weltcup-Sieg - Pleite für Springreiter

Isabell Werth lässt den Champagner fließen. Foto (Archiv): Friso Gentsch

Beim Weltcup-Finale in Paris glänzen die deutschen Dressurreiterinnen mit den Plätzen eins, drei und fünf. Die Springreiter gehen hingegen leer aus. Von dpa mehr...

So., 15.04.2018

Springreiten Weltcup-Finale: Deußer reitet auf Platz acht

Daniel Deußer reitet auf Cornet D'Amour durch den Parcours.

Paris (dpa) - Daniel Deußer hat sich zum Abschluss des Weltcup-Finales in Paris auf Rang acht verbessert. Von dpa mehr...


So., 15.04.2018

Dressurreiten Ehrenrunde zu Fuß wegen tierischer Liebe

Dressurreiterin Jessica von Bredow-Werndl absolvierte die Ehrenrunde zu Fuß. Foto (Archiv): Line Skaugrud Landevik/Bildbyran via ZUMA Press

Paris (dpa) - Jessica von Bredow-Werndl musste die Ehrenrunde zu Fuß und ohne ihr Pferd absolvieren. Von dpa mehr...


Sa., 14.04.2018

Weltcup-Finale Nach Schlappe am Vortag: Werth wieder Weltcup-Siegerin

Isabell Werth will in Paris ihren Weltcup-Sieg von Omaha wiederholen.

Als Titelverteidigerin ist Isabell Werth nach Paris gereist. Nach der Enttäuschung im Grand Prix fiel die Entscheidung über den Weltcup-Sieg in der Kür. Von dpa mehr...


Fr., 13.04.2018

Weltcup-Finale Springreiter nach Debakel ohne Sieg-Chance in Paris

Marcus Ehning kassierte in Paris mit Cornado zwölf Strafpunkte.

In Paris will Isabell Werth ihren Weltcup-Sieg von Omaha wiederholen. In der ersten Prüfung unterlaufen der Titelverteidigerin allerdings ungewohnte Fehler. Bei den Springreitern war es aber noch schlimmer. Von dpa mehr...


Fr., 13.04.2018

Weltcup-Finale Dressur-Weltcup: Werth nach Auftakt-Niederlage kämpferisch

Isabell Werth will in Paris ihren Weltcup-Sieg von Omaha wiederholen.

In Paris will Isabell Werth ihren Weltcup-Sieg von Omaha wiederholen. In der ersten Prüfung unterlaufen der Titelverteidigerin allerdings ungewohnte Fehler. Von dpa mehr...


Do., 12.04.2018

Springreiten Starker Start für Deußer und Ehning beim Weltcup-Finale

Springreiten: Starker Start für Deußer und Ehning beim Weltcup-Finale

Nur mit zwei Springreitern ist Deutschland beim Weltcup-Finale vertreten. Nach der ersten von drei Teilprüfungen liegen sie sehr gut im Rennen. Von dpa mehr...


Do., 12.04.2018

Dressurreiten An Isabell Werth führt beim Weltcup-Finale kein Weg vorbei

Titelverteidigerin beim Weltcup-Finale in Paris: Dressurreiterin Isabell Werth mit ihrem Pferd Weihegold.

Beim Weltcup-Finale zählen zwei deutsche Springreiter und Isabell Werth in der Dressur zu den Favoriten. Jeder aus dem erfahrenen Trio hat schon mindestens einmal die inoffizielle Hallen-Weltmeisterschaft gewonnen. Von dpa mehr...


Mi., 11.04.2018

Hallen-WM Mini-Aufgebot in Paris mit einem deutschen Top-Favoriten

Otto Becker reist mit großer Vorfreude nach Paris zur Hallen-WM.

Die Krise des deutschen Springreitens wird auch bei der inoffiziellen Hallen-Weltmeisterschaft deutlich. Ganz anders präsentiert sich in Paris die Dressur. Von dpa mehr...


Fr., 06.04.2018

Springreiten Beerbaum nach Verletzungspause Nummer 97 der Weltrangliste

Fiel nach seiner Verletzung in der Weltrangliste weit zurück: Springreiter Ludger Beerbaum.

Riesenbeck (dpa) - Springreiter Ludger Beerbaum ist aufgrund seiner dreimonatigen Pause auf Platz 97 der Weltrangliste zurückgefallen. Von dpa mehr...


Mo., 02.04.2018

Publikumswahl Dschingis Secret ist Galopper des Jahres 2017

Markus Klug, Trainer von Dschingis Secret.

Köln (dpa) - Der fünf Jahre alte Hengst Dschingis Secret ist Galopper des Jahres 2017. In der ältesten Publikumswahl des deutschen Sports setzte sich Dschingis Secret klar durch. Von dpa mehr...


Mi., 28.03.2018

Nur noch Bondscoach Vielseitigkeitsreiterin Hoy tritt aus Olympia-Kader zurück

Konzentriert sich ab sofort auf ihre Aufgabe als Bondcoach der niederländischen Vielseitigkeitsreiter: Bettina Hoy.

Über Jahrzehnte prägte Bettina Hoy die deutsche Vielseitigkeitsreiterei mit. Jetzt hat die 55-Jährige entschieden, nicht mehr bei Championaten und Olympia starten. Sie konzentriert sich nun auf ihre Arbeit als Bondscoach in den Niederlanden. Von dpa mehr...


So., 25.03.2018

Hallenreitturnier in Dortmund Springreiter Nielsen Erster im Großen Preis

Denis Nielsen gewann den Großen Preis in Dortmund.

Dortmund (dpa) - Denis Nielsen hat beim Hallenreitturnier in Dortmund das Springen um den Großen Preis gewonnen. Der 28-Jährige aus Löningen zeigte auf seinem Hengst Cashmoaker im Stechen den schnellsten fehlerfreien Ritt. Von dpa mehr...


So., 25.03.2018

Global Champions Tour Springreiter Deußer Zweiter in Mexiko-Stadt

Zum Auftakt der Global Champions Tour wird Daniel Deußer in Mexiko-Stadt Zweiter.

Mexiko-Stadt (dpa) - Springreiter Daniel Deußer hat zum Auftakt der Global Champions Tour den zweiten Platz belegt.  Von dpa mehr...


Di., 20.03.2018

Kein Pferd Springreiter Ahlmann sagt Start beim Weltcup-Finale ab

Kein Pferd: Springreiter Ahlmann sagt Start beim Weltcup-Finale ab

Paris (dpa) - Der Springreiter Christian Ahlmann hat den Start beim Weltcup-Finale Mitte April in Paris abgesagt: «Ich habe kein passendes Pferd.» Von dpa mehr...


So., 18.03.2018

Fünf-Sterne-Springturnier Ehning als Dritter bester deutscher Springreiter in Paris

Marcus Ehning wurde auf seinem Hengst Cornado Dritter in Paris.

Paris (dpa) - Marcus Ehning hat als bester deutscher Reiter im Großen Preis des Fünf-Sterne-Springturniers in Paris Platz drei belegt. Im Stechen blieb der 43-Jährige aus Borken auf seinem Hengst Cornado fehlerfrei. Von dpa mehr...


Mi., 14.03.2018

Mitgliederversammlung Vesper neuer Präsident des Galopprennsports

Michael Vesper ist neuer Präsident des deutschen Galopprennsports.

Köln (dpa) – Michael Vesper (65) ist neuer Präsident des deutschen Turfs. Die Mitgliederversammlung des Direktoriums für Vollblutzucht und Rennen hat den ehemaligen Vorstandsvorsitzenden des Deutschen Olympischen Sportbundes (DOSB) in Köln gewählt. Von dpa mehr...


So., 11.03.2018

Großer Preis Springreiter Ehning verpasst den Sieg in 's-Hertogenbosch

Marcus Ehning reitet auf Cornado zu Platz 2 im Großen Preis von 's-Hertogenbosch.

's-Hertogenbosch (dpa) – Marcus Ehning aus Borken hat den Sieg im Großen Preis von 's-Hertogenbosch knapp verpasst. Im Sattel von Cornado blieb der Mannschafts-Olympiasieger und -Weltmeister im Stechen der besten 13 Paare fehlerfrei, war aber sieben Zehntelsekunden langsamer als Niels Bruynseels. Von dpa mehr...


Sa., 10.03.2018

Bestleistung mit Emilio Sieg für Werth im Dressur-Weltcup in 's-Hertogenbosch

Bestleistung mit Emilio: Sieg für Werth im Dressur-Weltcup in 's-Hertogenbosch

's-Hertogenbosch (dpa) – Isabell Werth (Rheinberg) hat die Weltcup-Kür im niederländischen 's-Hertogenbosch gewonnen. Auf Emilio erhielt die 48-Jährige 87,405 Prozentpunkte, persönliche Bestleistung für das Paar. Von dpa mehr...


So., 25.02.2018

Weltcup in Göteborg Ehning verpasst Sieg trotz des schnellsten Rittes

Marcus Ehning ritt beim Weltcup in Göteborg auf Platz sieben.

Göteborg (dpa) - Wegen eines Abwurfs hat Marcus Ehning den Sieg beim Weltcup-Springen in Göteborg verpasst. Der Springreiter aus Borken ritt im Scandinavium mit Comme Il Faut in 36,86 Sekunden zwar die beste Zeit des Stechens, kassierte aber vier Strafpunkte und kam nur auf Rang sieben. Von dpa mehr...


Fr., 23.02.2018

Dressur Werth reitet bei Weltcup in Göteborg auf Platz zwei

Isabell Werth reitet in Göteborg auf Emilio.

Göteborg (dpa) - Die Dressurreiterin Isabell Werth hat beim Turnier in Göteborg in der Weltcup-Prüfung den zweiten Platz belegt. Für ihre Kür mit Emilio erhielt die Reiterin aus Rheinberg 85,380 Prozent. Den Sieg sicherte sich Cathrine Dufour. Die Dänin gewann mit Cassidy (88,200). Von dpa mehr...


So., 18.02.2018

Rennen auf dem Eis Derby-Siegreiter Pecheur gewinnt Grand Prix St. Moritz

Der Grand Prix in St. Moritz ist eines der spektakulärsten Galopprennen der Welt.

St. Moritz (dpa) - Derby-Siegreiter Maxim Pecheur hat eines der spektakulärsten Galopprennen der Welt gewonnen. Im Sattel des Mitfavoriten Nimrod gewann Pecheur den 79. Großen Preis von St. Moritz, der auf dem zugefrorenen See im Schweizer Nobel-Skiort gelaufen wurde. Von dpa mehr...


So., 18.02.2018

Heimsiege Außenseiter gewinnt Großen Preis in Neumünster

Helen Langehanenberg holte auf Damsey in Neumünster den Sieg.

Bei Schleswig-Holsteins größtem Hallen-Reitturnier dominieren die Gastgeber. Im Springen und in der Dressur feiern die Reitsport-Fans Heimsiege. Von dpa mehr...


Sa., 17.02.2018

Springreiten Haßmann reitet bei Championat von Neumünster zum Sieg

Der deutsche Springreiter Felix Hassmann springt mit seinem Pferd Cayenne über ein Hindernis.

Neumünster (dpa) - Mit dem schnellsten Ritt der Siegerrunde hat sich Felix Haßmann das Championat von Neumünster gesichert. Der Springreiter aus Lienen siegte bei der zweitwichtigsten Prüfung des internationalen Reitturniers in der Holstenhalle im Sattel von Cayenne. Von dpa mehr...


Sa., 17.02.2018

Dressur-Weltcup Langehanenberg siegt in der Qualifikation

Helen Langehanenberg hat in Neumünster die Qualifikation gewonnen.

Neumünster (dpa) - Dressurreiterin Helen Langehanenberg hat beim Weltcup-Turnier in Neumünster die Qualifikation gewonnen. Die Reiterin aus dem westfälischen Havixbeck siegte in dem Grand Prix im Sattel von Damsey mit 78,043 Prozent. Von dpa mehr...


1 - 25 von 136 Beiträgen

AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis donnerstags von 8 bis 17 Uhr,
freitags von 8 bis 13 Uhr und
samstags von 8.30 bis 12 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Münsterstr. 4, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

montags bis freitags 8.30 bis 12 Uhr
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

montags bis freitags 9 bis 12.15 Uhr 
und donnerstags 14.30 bis 17 Uhr  

Facebook Empfehlungen

Folgen Sie uns auf Facebook