Premiere
Dressurreiterin von Bredow-Werndl gewinnt Kür in Wiesbaden

Wiesbaden (dpa) - Die Dressurreiterin Jessica von Bredow-Werndl (Tuntenhausen) hat am späten Sonntagabend zum ersten Mal die Grand Prix Kür beim Reitturnier in Wiesbaden gewonnen. Der Ritt der 32-Jährigen auf ihrem Erfolgspferd Unee wurde mit 80,075 Prozent bewertet.

Montag, 21.05.2018, 07:04 Uhr

Jessica von Bredow-Werndl gewann auf Unee die Kür in Wiesbaden.
Jessica von Bredow-Werndl gewann auf Unee die Kür in Wiesbaden. Foto: Line Skaugrud Landevik

Rang zwei ging an Fabienne Müller-Lütkemeier aus Paderborn mit D'Agostino (78,225), gefolgt von Ingrid Klimke aus Münster mit Franziskus (76,100).

Anzeige
Anzeige
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5753701?categorypath=%2F2%2F798623%2F798631%2F947787%2F947937%2F3314047%2F
Stadt schaltet die ersten Pumpen ab
 Große Pumpanlagen führen dem Aasee Wasser zu. So soll der Sauerstoffgehalt im Wasser erhöht werden. Zu niedriger Sauerstoffgehalt hatte in der vergangenen Woche dazu geführt. dass 20 Tonnen Fisch verendet sind.
Nachrichten-Ticker