DM in Dudenhofen
Erfurter Dörnbach neuer deutscher Bahnrad-Meister im Sprint

Dudenhofen (dpa) - Der Bahnradsportler Maximilian Dörnbach aus Erfurt ist neuer deutscher Meister im Sprint. Der 22-Jährige setzte sich bei den 132. Titelkämpfen auf der Radrennbahn in Dudenhofen gegen Ex-Weltmeister Stefan Bötticher aus Chemnitz mit 2:0 Läufen durch.

Samstag, 14.07.2018, 20:56 Uhr

Maximilian Dörnbach ist neuer deutscher Meister im Sprint.
Maximilian Dörnbach ist neuer deutscher Meister im Sprint. Foto: Annegret Hilse

Dörnbach hatte zuvor schon Gold im Zeitfahren und im Teamsprint gewonnen. «Max hatte seine Super-Form auch im Sprint-Turnier umsetzen können. Ein toller Auftritt», freute sich Michael Hübner, Dörnbachs sportlicher Leiter aus dem Team Erdgas.2012.

Titelverteidiger Maximilian Levy aus Cottbus war nach dem Gewinn von Gold im Teamsprint und dem - mit Silber belohnten - Experiment in der 4000-Meter-Mannschaftsverfolgung am Samstag nicht an den Start gegangen. «Die Vierer-Vorbereitung war recht intensiv und die Rennen natürlich auch. Und ich bin auch nur ein Mensch“, sagte der 31-Jährige.

Im Punktefahren der Frauen siegte Charlotte Becker. Die Berlinerin setzte sich mit 58 Punkten vor Michaela Ebert (Leipzig/44) und Gudrun Stock (München/40) durch.

Anzeige
Anzeige
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5906406?categorypath=%2F2%2F798623%2F798631%2F947787%2F947937%2F3314064%2F
Nachrichten-Ticker