Mi., 04.05.2016

Tennis Achtelfinal-Aus für Siegemund in Madrid

Laura Siegemund hat es nicht ins Finale geschafft.

Laura Siegemund hat es nicht ins Finale geschafft. Foto: Marijan Murat

Madrid (dpa) - Laura Siegemund ist als letzte deutsche Tennisspielerin beim WTA-Turnier in Madrid ausgeschieden. Die Qualifikantin aus Metzingen verlor ihre Achtelfinal-Partie gegen die Rumänin Sorana Cirstea mit 4:6, 6:7 (9:11).

Von dpa

Siegemund hatte mit ihrem Auftaktsieg über die Russin Swetlana Kusnezowa für eine Überraschung gesorgt. Vor der 28-Jährigen waren bei der mit 4,8 Millionen Euro dotierten Sandplatzveranstaltung bereits unter anderen Angelique Kerber, Andrea Petkovic und Sabine Lisicki gescheitert.

Google-Anzeigen
Anzeige


http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/3980756?categorypath=%2F2%2F798623%2F798631%2F947787%2F947937%2F947945%2F