Sa., 21.05.2016

Tennis Schweizer Wawrinka gewinnt Tennis-Turnier von Genf

Stanislas Wawrinka nutzt den Heimvorteil.

Stanislas Wawrinka nutzt den Heimvorteil. Foto: Martial Trezzini

Genf (dpa) - Vor seiner Titelverteidigung bei den French Open hat der Schweizer Tennisprofi Stan Wawrinka eine gelungene Generalprobe hingelegt.

Von dpa

Der Weltranglisten-Vierte gewann das ATP-Turnier in Genf durch einen 6:4, 7:6 (13:11)-Final-Erfolg über den einstigen US-Open-Champion Marin Cilic aus Kroatien.

Wawrinka holte dabei einen 2:5-Rückstand im zweiten Satz auf und feierte nach knapp zwei Stunden den 14. Turniersieg seiner Karriere. Das Sandplatz-Turnier war mit 556 000 Euro dotiert. Die French Open in Paris beginnen bereits an diesem Sonntag. Dort hatte Wawrinka im Vorjahr im Endspiel den Weltranglisten-Ersten Novak Djokovic besiegt.

Google-Anzeigen
Anzeige


http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4020402?categorypath=%2F2%2F798623%2F798631%2F947787%2F947937%2F947945%2F